Across The Border for Inneneinrichtung

Popkultur // Artikel vom 26.12.2009

Der Umzug des Substage in den Schlachthof rückt näher.

Und natürlich ist Bauen immer teurer als man vorher denkt. Da wollen auch Across The Border nicht abseits stehen und helfen mit einem Auftritt bei der Benefizreihe „Rock For Inneneinrichtung“.

Über die Band selber muss man wohl nicht mehr viel sagen, gehört sie doch schon selbst fast zum Inventar des Clubs: Folk-Punk, mal politisch, mal romantisch, aber immer tanzbar und mit Volldampf nach vorne. -mex

Zurück

Einen Kommentar schreiben

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL



Playground Session

Popkultur // Tagestipp vom 18.01.2018

Die recht neuen „Playground Sessions“ holen das Publikum ähnlich wie das Vereinsheim nah ran ans Geschehen.

>   mehr lesen...




Blassportgruppe

Popkultur // Tagestipp vom 18.01.2018

Doppeldeutige Altherrenwitzeleien lassen wir diesmal stecken.

>   mehr lesen...




Alex Mofa Gang

Popkultur // Tagestipp vom 18.01.2018

Mit ihrem juvenil-doofen Namen ist die Berliner Bande um den fiktiven Charakter Alex auf der Debütanten-„Reise zum Mittelmaß der Erde“ ganz gut gefahren.

>   mehr lesen...




Pussy Riot

Popkultur // Tagestipp vom 18.01.2018

Die politische Punk-, Protest- & Aktivismus-Gruppe Pussy Riot verschafft sich einmal mehr außerhalb Russlands Gehör – und das ist auch gut so!

>   mehr lesen...




Killing Popes

Popkultur // Tagestipp vom 18.01.2018

Mit Schlagzeuger Oliver Steidle arbeitet einer der kreativsten jungen Berliner Jazz-Avantgardisten die musikalischen Einflüsse seiner Jugend auf - von Hip-Hop über Punk bis zum Grindcore!

>   mehr lesen...