Action Beat & Barberos

Popkultur // Artikel vom 15.10.2010

Mit einer Handvoll Gitarren, Bass und bis zu vier Schlagzeugen lässt sich ordentlich Galama machen.

Ihren Experimentalkrach verorten die aus einem Retortenvorort Londons stammenden Action Beat unter „Improv-Noise/No-Wave“.

Gesang spielt dabei zumeist keine Geige, dafür kommt manchmal noch die Violine dazu. Für richtig schrägen Geräuschpegel sorgen allerdings die Liverpooler Barberos. -pat


Zurück

Einen Kommentar schreiben

Was ist die Summe aus 4 und 8?

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL