Trio Blue

Popkultur // Artikel vom 15.10.2010

Den Auftakt der Jazzkonzerte im Tempel macht Trompeter/Flügelhornist Lorenz Raab mit seinem Trio Blue.

„Experimentelle Musik ohne verstörendes Moment“, heißt es zur CD „Strong Relation“. Diese wirkt auch, aber nicht nur, durch den zeitweiligen Einsatz einer elektronischen Zither und durch den Impro-Touch. Überhaupt ist Raab ein Grenzgänger: Als Solo-Trompeter der Wiener Volksoper verdingt sich der junge Österreicher nämlich auch. -er

Fr, 15.10., 20.30 Uhr, Kulturzentrum Tempel, Karlsruhe
www.kulturzentrum-tempel.de

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Bitte addieren Sie 3 und 2.

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL