Adria

Popkultur // Artikel vom 12.10.2011

Adria verbinden Italien und Albanien.

Die fünfköpfige Gruppe um Sängerin Maria Mazzotta schöpft aus dem Repertoire beider Ufer: Akkordeon und Cello sind Hauptinstrumente der salentinischen wie auch der albanischen Musiktradition – zweier Kulturen, die sich einmal kannten und bei diesem Worldmusic-Konzert wieder zusammengeführt werden. -pat

Mi, 12.10., 20.30 Uhr, Kaufmanns Schlachthof, Bruchsal

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Bitte addieren Sie 1 und 9.

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL