Akkordeonale 2012

Popkultur // Artikel vom 11.04.2012

Die „Quetschkommode“, das „Schifferklavier“ oder der „asthmatische Wurm“.

Das Stimmungsinstrument mit dem einstigen Schunkel-Image erfreut sich auch dank Tango- und Balkan-Hype ungebrochener Beliebtheit In seinem inzwischen zwölften Festival präsentiert der Niederländer Servais Haanen Künstler wie Florencia Amengual (Argentinien), Florinel Ionita (Rumänien), Johannes Steiner (Österreich) und Sandy Brechin (Schottland).

Stilistisch ist zwischen Tango, Gypsy, Scottish Folk, steirischem Jazz und Pop alles drin, bei den eigens arrangierten zusätzlichen Ensemblestücken gesellen sich Posaunistin Sigrún Jónsdóttir aus Island sowie Sean Regan (Irland) an Geige und Mandola hinzu. -swi

Mi, 11.4., 20 Uhr, Tollhaus, Karlsruhe

Zurück

Einen Kommentar schreiben

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL





Kid Francescoli

Popkultur // Tagestipp vom 22.02.2018

Julia Minkin und Mathieu Hocine formieren dieses amerikanisch-französische Elektro-Pop-Duo.

>   mehr lesen...




Jazz Classix: Jaco Pastorius

Popkultur // Tagestipp vom 19.02.2018

Für viele ist Jaco Pastorius einer der besten, wenn nicht sogar der beste Bassist der Welt.

>   mehr lesen...




DJ Brom & Friday Dunard

Popkultur // Tagestipp vom 17.02.2018

DJ Brom beliefert Köln mit Good News.

>   mehr lesen...




Locas In Love

Popkultur // Tagestipp vom 16.02.2018

Vor zehn Jahren erschien „Saurus“, das zweite Album von Locas In Love mit Wurzeln in Pforzheim, Mühlacker und Köln.

>   mehr lesen...




Mr. Hurley & Die Pulveraffen

Popkultur // Tagestipp vom 16.02.2018

„Grog’n’Roll“ voraus!

>   mehr lesen...




Kala Brisella & LeVent

Popkultur // Tagestipp vom 16.02.2018

Zweimal intensive Szenebands aus Berlin im Kohi.

>   mehr lesen...