Akustische Streifzüge durch Brasilien und Portugal

Popkultur // Artikel vom 15.09.2012

Das Duo Desafinados mit Jochen Roddewig und Bernhard Dürr hat die halbe Bühne voller Instrumente.

Es singt zweistimmig und hat neben vielerlei Gebläse von Saxes bis Klarinette auch Mandoline, Kontrabass, Cavaquinho und Gitarren im Gepäck. Sein Programm aus Musica Lusitana, Bossa Nova und Brasil-Pop wird durch Einblicke in die Lyrics einiger Songs ergänzt. -rw

Sa, 15.9., 20 Uhr, Kulturhaus Mikado, Karlsruhe

Zurück

Einen Kommentar schreiben

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL





Kid Francescoli

Popkultur // Tagestipp vom 22.02.2018

Julia Minkin und Mathieu Hocine formieren dieses amerikanisch-französische Elektro-Pop-Duo.

>   mehr lesen...




Jazz Classix: Jaco Pastorius

Popkultur // Tagestipp vom 19.02.2018

Für viele ist Jaco Pastorius einer der besten, wenn nicht sogar der beste Bassist der Welt.

>   mehr lesen...




DJ Brom & Friday Dunard

Popkultur // Tagestipp vom 17.02.2018

DJ Brom beliefert Köln mit Good News.

>   mehr lesen...




Locas In Love

Popkultur // Tagestipp vom 16.02.2018

Vor zehn Jahren erschien „Saurus“, das zweite Album von Locas In Love mit Wurzeln in Pforzheim, Mühlacker und Köln.

>   mehr lesen...




Mr. Hurley & Die Pulveraffen

Popkultur // Tagestipp vom 16.02.2018

„Grog’n’Roll“ voraus!

>   mehr lesen...




Kala Brisella & LeVent

Popkultur // Tagestipp vom 16.02.2018

Zweimal intensive Szenebands aus Berlin im Kohi.

>   mehr lesen...