Albert Hammond

Popkultur // Artikel vom 23.10.2014

Aus seiner Feder stammen Welthits wie „The Air That I Breathe“ von den Hollies, Leo Sayers „When I Need You“, Starships „Nothing’s Gonna Stop Us Now“ oder der von Whitney Houston festgehaltene „One Moment In Time“.

Aber auch unter seinem eigenen Namen sind Albert Hammond in den vergangenen 40 Jahren einige große Würfe gelungen – von „The Free Electric Band“ über „It Never Rains In Southern California“ und „I’m A Train“ bis „Down By The River“. Und damit wird das Tollhaus-Gastspiel des Förderkreises Kultur zur Reise durch vier Jahrzehnte Pop-Geschichte!

Do, 23.10., 20 Uhr, Tollhaus, Karlsruhe

Zurück

Einen Kommentar schreiben

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL





„Zeltival“-Ausblick 2018

Popkultur // Tagestipp vom 29.06.2018

Zwei herausragende afrikanische Acts bilden die Klammern des 24. „Zeltivals“.

>   mehr lesen...




Mela

Popkultur // Tagestipp vom 16.06.2018

Ihre vielschichtigen Stücke erschafft die Wienerin Mela Marie Spaemann als One-Woman-Band – mit nichts weiter als ihrer Stimme, Cello und einer Loop Station.

>   mehr lesen...




Rieke Katz – „That’s Me“

Popkultur // Tagestipp vom 15.06.2018

Anfang April erschien „That’s Me“ (Herbie Martin Music) von Rieke Katz. Das neue Album der Karlsruherin hätte kaum passender betitelt sein können.

>   mehr lesen...




Bled White

Popkultur // Tagestipp vom 08.06.2018

Mindestens halb Facebook war am 31.12.2016 froh, dass „dieses Scheißjahr endlich vorbei“ ist.

>   mehr lesen...




Luciano Supervielle

Popkultur // Tagestipp vom 01.06.2018

Wie kaum ein Zweiter versteht es Luciano Supervielle Klavierspiel und Electro-Sounds mit sicherer Hand zu verbinden.

>   mehr lesen...




Caroll Vanwelden

Popkultur // Tagestipp vom 26.05.2018

Sie hat es wieder getan.

>   mehr lesen...