Alesana

Popkultur // Artikel vom 07.06.2011

Schon der Name klingt nach Badezusatz.

Die adretten, auf Screamo-Linie zurechtgebürsteten Jünglinge sind der fleischgewordene Traum aller pubertierenden Emo-Gören. Der Sechser aus Raleigh, North-Carolina, paart Post-Hardcore/Noise-Attacken mit poppigen Melodien, die regelmäßig von jammervollem Geschrei unterbrochen werden.

Die Band erfüllt sowohl optisch als auch klanglich jedes liebgewonnene genreübliche Klischee und lässt so die Hörerinnenschaft tief eintauchen in ein süß duftendes laues Wechselbad der Gefühle. -mex

Di, 7.6., 20 Uhr, Substage, Karlsruhe

Zurück

Einen Kommentar schreiben

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL





Angelika Express & Juniique

Popkultur // Tagestipp vom 11.11.2017

Unverdrossen und regelmäßig live auch im Kohi lassen die Kölner Angelika Express ihren Powerpop-Punk auf die Kenner-Meute los.

>   mehr lesen...




Our Last Night

Popkultur // Tagestipp vom 05.11.2017

Groß rauskommen ganz ohne Label?

>   mehr lesen...




Halloween Dudefest 2017

Popkultur // Tagestipp vom 30.10.2017

Weil sich der Reformationstag zum 500. Mal jährt und zum Jubiläum einmalig als bundesweiter Feiertag begangen wird, hängt das „Halloween Dudefest“ bei seiner zweiten Ausgabe einen Tag dran.

>   mehr lesen...




Kohi-Jazz

Popkultur // Tagestipp vom 18.10.2017

Wer hat’s erfunden?

>   mehr lesen...




Kasalla

Popkultur // Tagestipp vom 18.10.2017

Kasalla kommen aus Köln und sind im Dialekt unterwegs.

>   mehr lesen...




Manfred Mann’s Earth Band

Popkultur // Tagestipp vom 18.10.2017

Ihre Hits besitzen Klassiker-Status.

>   mehr lesen...