Alesana

Popkultur // Artikel vom 07.06.2011

Schon der Name klingt nach Badezusatz.

Die adretten, auf Screamo-Linie zurechtgebürsteten Jünglinge sind der fleischgewordene Traum aller pubertierenden Emo-Gören. Der Sechser aus Raleigh, North-Carolina, paart Post-Hardcore/Noise-Attacken mit poppigen Melodien, die regelmäßig von jammervollem Geschrei unterbrochen werden.

Die Band erfüllt sowohl optisch als auch klanglich jedes liebgewonnene genreübliche Klischee und lässt so die Hörerinnenschaft tief eintauchen in ein süß duftendes laues Wechselbad der Gefühle. -mex

Di, 7.6., 20 Uhr, Substage, Karlsruhe

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Was ist die Summe aus 6 und 6?

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL





Popkultur // Tagestipp vom 30.03.2021

Wer sich in der Hip-Hop- oder Hardcore/Metal-Szene bewegt, dem ist Lucas Ell ganz sicher schon einmal über den Weg gelaufen.





Popkultur // Tagestipp vom 29.03.2021

Vier Instrumente (darunter Geige, Saxofon und Klavier), und den Chorgesang (KIT-Konzertchor) beherrscht Arnika Sudhaus, aber die große Bühne überlässt sie nur zu gerne ihren zahlreichen MusikerfreundInnen.





Popkultur // Tagestipp vom 28.03.2021

Mitten auf dem Werderplatz zwischen Bars wie Iuno und Electric Eel liegt das Kohi.