Alexandra Lehmler Quintett

Popkultur // Artikel vom 09.01.2012

Die Mannheimer Saxofonistin Alexandra Lehmler steht für jungen, weltoffenen Jazz.

Die alten Meister hat sie zwar hörbar intensiv studiert, verleiht sich mit ihrem Quintett aber eigene Kontur. Am 27.1. erscheint auf Thomas Sifflings Label Jazz’n’Arts Lehmlers dritte CD mit dem vielversprechenden Titel „No Blah Blah“.

INKA verlost für Heimhörer drei Exemplare. Teilnahme per E-Mail an verlosung@inka-magazin.de bis Fr, 13.1. unterm Stichwort „No Blah Blah“. -pat

Sa, 14.1., 20.30 Uhr, Kulturzentrum Tempel, Scenario-Halle, Karlsruhe

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Bitte addieren Sie 5 und 9.

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL





Popkultur // Tagestipp vom 30.03.2021

Wer sich in der Hip-Hop- oder Hardcore/Metal-Szene bewegt, dem ist Lucas Ell ganz sicher schon einmal über den Weg gelaufen.





Popkultur // Tagestipp vom 29.03.2021

Vier Instrumente (darunter Geige, Saxofon und Klavier), und den Chorgesang (KIT-Konzertchor) beherrscht Arnika Sudhaus, aber die große Bühne überlässt sie nur zu gerne ihren zahlreichen MusikerfreundInnen.





Popkultur // Tagestipp vom 28.03.2021

Mitten auf dem Werderplatz zwischen Bars wie Iuno und Electric Eel liegt das Kohi.