Alte Hackerei

Popkultur // Artikel vom 15.05.2014

Am Do, 15.5. schaut das female fronted Punkrock-Quartett Vånna Inget aus dem schwedischen Småland vorbei.

Death Alley ist groovender Protopunk aus Amsterdam, der auch mal an Motörhead, Stooges oder MC5 erinnert (Fr, 23.5.). Becky Lee And Drunkfoot ist Arizonas bester One-Woman-Band-Export: Sie lässt bei staubtrockenem Blues Trash und Blues Punk mit heavy Riffs und schepprigen Drums kein gutes Haar an öden Männern und aufgesetztem Hipster-Gehabe (Fr, 30.5.).

Cyanide Pills zählen zur aktuellen Welle toller junger Retro-Garage-Punkbands, die fünf jungen Briten spielen spaßbetonten High Energy Rock’n’Roll, der klingt wie anno 78. -swi


Beginn je 21 Uhr, Alte Hackerei, Karlsruhe

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Bitte rechnen Sie 1 plus 5.

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL





Popkultur // Tagestipp vom 30.03.2021

Wer sich in der Hip-Hop- oder Hardcore/Metal-Szene bewegt, dem ist Lucas Ell ganz sicher schon einmal über den Weg gelaufen.





Popkultur // Tagestipp vom 29.03.2021

Vier Instrumente (darunter Geige, Saxofon und Klavier), und den Chorgesang (KIT-Konzertchor) beherrscht Arnika Sudhaus, aber die große Bühne überlässt sie nur zu gerne ihren zahlreichen MusikerfreundInnen.





Popkultur // Tagestipp vom 28.03.2021

Mitten auf dem Werderplatz zwischen Bars wie Iuno und Electric Eel liegt das Kohi.