Amparo Sanchez

Popkultur // Artikel vom 06.02.2015

Die ehemalige Frontfrau der Band Amparanoia, Amparo Sánchez, zählt zu den bekanntesten Stimmen Spaniens und zusammen mit Manu Chao zu den größten Gesteinen der Mestizo-Musikszene.

Solo entwickelt sie eine Art „Southern European Soul“ mit starken Flamenco-Einflüssen und mexikanischem Sound.

Fr, 6.2., 20 Uhr, Tollhaus, Karlsruhe

Zurück

Einen Kommentar schreiben

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL





Popkultur // Tagestipp vom 16.02.2019

Er ist einer der derbsten Reimer der deutschen Hip-Hop-Landschaft.





Popkultur // Tagestipp vom 08.02.2019

Den Titel kann man durchaus als Versprechen verstehen.





Popkultur // Tagestipp vom 12.01.2019

Fifth Jubilee feiert Karlsruhes annual „Irish Folk Rock Party“.





Popkultur // Tagestipp vom 12.01.2019

Das Mikado startet mit entspannten bis treibenden Rock- & Blues-Rhythmen ins neue Jahr.





Popkultur // Tagestipp vom 11.01.2019

Der Name ist Programm.





Popkultur // Tagestipp vom 10.01.2019

Nora Steiner und Madlaina Pollina verquicken in ihrem Schweizer Folk-Rock-Duo Vor- und Nachnamen.