Anoushka Shankar

Popkultur // Artikel vom 18.05.2014

Die Tochter von Ravi Shankar trat fast 20 Jahre an dessen Seite auf und hat in dieser Zeit traditionelle indische Klänge in moderne Stilrichtungen eingebettet.

Um eine Vielzahl kultureller Einflüsse so organisch wie möglich zu vereinen, arbeitete sie für ihr siebtes Album „Traces Of You“ mit dem britisch-indischen Produzenten Nitin Sawhney, der bekannt ist für die Verbindung von östlichen Elementen und elektronischen Soundscapes. -pat

So, 18.5., 20 Uhr, Tollhaus, Karlsruhe

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Was ist die Summe aus 1 und 6?

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL





Popkultur // Tagestipp vom 31.10.2020

„Heavy Rock für die Kinder der Nacht“ haben sich The Vamypres auf den Grabstein geschrieben.





Popkultur // Tagestipp vom 31.10.2020

Theresa Stroetges schafft es mit jedem Album, anders zu klingen.





Popkultur // Tagestipp vom 30.10.2020

Max Zentawers Interesse reicht vom Jazz über Rock und lateinamerikanische Musik bis zu Avantgarde und freier Improvisation.



Popkultur // Tagestipp vom 30.10.2020

Conni Maly war Teil einer recht erfolgreichen Riotgirl-Band, bevor ihr Mitte der 90er die Ravekultur und die legendäre Roland MC 303 begegnet sind.