Anoushka Shankar

Popkultur // Artikel vom 18.05.2014

Die Tochter von Ravi Shankar trat fast 20 Jahre an dessen Seite auf und hat in dieser Zeit traditionelle indische Klänge in moderne Stilrichtungen eingebettet.

Um eine Vielzahl kultureller Einflüsse so organisch wie möglich zu vereinen, arbeitete sie für ihr siebtes Album „Traces Of You“ mit dem britisch-indischen Produzenten Nitin Sawhney, der bekannt ist für die Verbindung von östlichen Elementen und elektronischen Soundscapes. -pat

So, 18.5., 20 Uhr, Tollhaus, Karlsruhe

Zurück

Einen Kommentar schreiben

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL





Angelika Express & Juniique

Popkultur // Tagestipp vom 11.11.2017

Unverdrossen und regelmäßig live auch im Kohi lassen die Kölner Angelika Express ihren Powerpop-Punk auf die Kenner-Meute los.

>   mehr lesen...




Our Last Night

Popkultur // Tagestipp vom 05.11.2017

Groß rauskommen ganz ohne Label?

>   mehr lesen...




Abgesagt: Django 3000

Popkultur // Tagestipp vom 03.11.2017

„Bonaparty“ on?

>   mehr lesen...




Honigdieb & Columbian Neckties

Popkultur // Tagestipp vom 02.11.2017

Drei Hackerei-Auftritte in einem Jahr – das macht Sir Hannes so schnell keiner nach!

>   mehr lesen...




Halloween Dudefest 2017

Popkultur // Tagestipp vom 30.10.2017

Weil sich der Reformationstag zum 500. Mal jährt und zum Jubiläum einmalig als bundesweiter Feiertag begangen wird, hängt das „Halloween Dudefest“ bei seiner zweiten Ausgabe einen Tag dran.

>   mehr lesen...