Anoushka Shankar

Popkultur // Artikel vom 18.05.2014

Die Tochter von Ravi Shankar trat fast 20 Jahre an dessen Seite auf und hat in dieser Zeit traditionelle indische Klänge in moderne Stilrichtungen eingebettet.

Um eine Vielzahl kultureller Einflüsse so organisch wie möglich zu vereinen, arbeitete sie für ihr siebtes Album „Traces Of You“ mit dem britisch-indischen Produzenten Nitin Sawhney, der bekannt ist für die Verbindung von östlichen Elementen und elektronischen Soundscapes. -pat

So, 18.5., 20 Uhr, Tollhaus, Karlsruhe

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Was ist die Summe aus 8 und 9?

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL



Popkultur // Tagestipp vom 02.06.2021

Nach mehreren Auf- und Verschiebungen muss die Baden-Baden Events GmbH (BBE) ihr Festival „Mr. M’s Jazz Club“ nun doch endgültig absagen.





Popkultur // Tagestipp vom 01.06.2021

Bei ihrem 2014er Folk-Debüt „Build My Own World“ war Liv Solveig Wagner noch in Karlsruhe präsent.





Popkultur // Tagestipp vom 01.06.2021

Nach seiner bis dato letzten VÖ „Silent Songs“ von 2007 produzierte Rolf Ableiter hauptsächlich Alben anderer Karlsruher Künstler; darunter das Liv-Debüt „Build My Own World“ oder „Promises“ der Americana-Band No Sugar, No Cream.