Antilopen Gang

Popkultur // Artikel vom 22.02.2015

Als Panik Panzer, Koljah, Danger Dan und der vor bald zwei Jahren den Freitod gestorbene Rapper NMZS 2009 einen Fick auf die Uni geben, kommt die Karriere der Antilopen in Gang.

Heute wird die Ex-DIY-Crew ungern an ihr studentenschmähendes Klickmonster erinnert; schließlich hatte man schon immer mehr zu sagen und steht inzwischen beim Hosen-Label JKP unter Vertrag, für das Koljah mit seiner Jugendhelden-Ode an Campino & Co. eine mehr als überzeugende Bewerbung geschrieben hat.

Das Ende 2014 erschienene Kommerzdebüt „Aversion“ macht mit rüpeligem Zeckenrap und revolutionsromantischem Antifa-Hip-Hop keinen Hehl aus der linken Haltung – und wird so deutlich, dass Friedensmahnwächter Ken Jebsen meint, den getroffenen Hund markieren zu müssen. Und weil sich Fein- und Stumpfsinn mit Knochenfabrik-Anleihe nicht im Wege stehen, geht live die Gazellenstampede ab! -pat

So, 22.2., 20 Uhr, Substage, Karlsruhe

Zurück

Einen Kommentar schreiben

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL





Popkultur // Tagestipp vom 16.02.2019

Er ist einer der derbsten Reimer der deutschen Hip-Hop-Landschaft.





Popkultur // Tagestipp vom 16.12.2018

Während das „Knock Out“ als größtes Heavy-Indoor-Festival Süddeutschlands mit Headliner Halloween auf „Pumpkins United“-Tour bereits Mitte Oktober den abermaligen Ausverkauf vermeldet hat, kann man beim ans jüngere Klientel gerichteten HC-Schwester-Festival noch zuschlagen.





Popkultur // Tagestipp vom 16.12.2018

Nach dem 2016er „Knockdown“ mit über 3.000 Besuchern hat sich das größte und härteste Hallenfestival Südwestdeutschlands letzten Winter erst mal durchschütteln müssen.



Popkultur // Tagestipp vom 17.11.2018

Musik ist hier sowie in allen Varianten von der Open Stage bis zur Jam geboten.





Popkultur // Tagestipp vom 16.11.2018

Dieses Bläser-Quartett heißt so, wie es klingt: attraktiv und jazzig.



Popkultur // Tagestipp vom 16.11.2018

Die junge umtriebige Fun-Punk-Band Sonnenblumen Of Death aus der Region schaffte es 2017 ins Finale des „New Bands“-Wettbewerbs.