Arne Zank - „Love & Hate From A To Z“

Popkultur // Artikel vom 03.10.2008

Tocotronic-Drummer Arne Zank hat seine erste Solo-CD draußen.

Und „Love & Hate From A To Z“ (Rockotronic) bietet mit ihrem feinnervigen Mix aus Folkpop und elegant swingendem Minimal-House schöngeistigen Wohlklang aus einem Guss. Sehr schön. -rw

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Bitte addieren Sie 6 und 2.

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL





Popkultur // Tagestipp vom 23.12.2020

Der Jazzclub Karlsruhe streamt sich ins neue Jahr.





Popkultur // Tagestipp vom 12.12.2020

Da aktuell keine Livegigs steigen dürfen, wird das „New Bands Festival“ im Dezember gratis aus dem Substage gestreamt.