Auletta

Popkultur // Artikel vom 02.08.2007

Auletta sind vier Jungspunde aus Mainz, die Indierock britischer Prägung frönen, aber auf deutsch singen, damit ihre ambitionierten Texte auch wirklich verstanden werden.

Mit ihrer ersten EP „Heimatmelodien" (2006) heimsten sie gleich mal den Sieg beim Bandpool-Wettbewerb der Popakademie Mannheim ein – da kann man durchaus mal ein Ohr riskieren. -th

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Bitte rechnen Sie 2 plus 8.

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL





Popkultur // Tagestipp vom 23.12.2020

Der Jazzclub Karlsruhe streamt sich ins neue Jahr.





Popkultur // Tagestipp vom 12.12.2020

Da aktuell keine Livegigs steigen dürfen, wird das „New Bands Festival“ im Dezember gratis aus dem Substage gestreamt.