Auletta

Popkultur // Artikel vom 02.08.2007

Auletta sind vier Jungspunde aus Mainz, die Indierock britischer Prägung frönen, aber auf deutsch singen, damit ihre ambitionierten Texte auch wirklich verstanden werden.

Mit ihrer ersten EP „Heimatmelodien" (2006) heimsten sie gleich mal den Sieg beim Bandpool-Wettbewerb der Popakademie Mannheim ein – da kann man durchaus mal ein Ohr riskieren. -th

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Was ist die Summe aus 9 und 7?

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL





Popkultur // Tagestipp vom 15.04.2021

In Geduld üben müssen sich die Fans von Marc Marshall.





Popkultur // Tagestipp vom 30.03.2021

Wer sich in der Hip-Hop- oder Hardcore/Metal-Szene bewegt, dem ist Lucas Ell ganz sicher schon einmal über den Weg gelaufen.





Popkultur // Tagestipp vom 29.03.2021

Vier Instrumente (darunter Geige, Saxofon und Klavier), und den Chorgesang (KIT-Konzertchor) beherrscht Arnika Sudhaus, aber die große Bühne überlässt sie nur zu gerne ihren zahlreichen MusikerfreundInnen.





Popkultur // Tagestipp vom 28.03.2021

Mitten auf dem Werderplatz zwischen Bars wie Iuno und Electric Eel liegt das Kohi.