Auletta

Popkultur // Artikel vom 02.08.2007

Auletta sind vier Jungspunde aus Mainz, die Indierock britischer Prägung frönen, aber auf deutsch singen, damit ihre ambitionierten Texte auch wirklich verstanden werden.

Mit ihrer ersten EP „Heimatmelodien" (2006) heimsten sie gleich mal den Sieg beim Bandpool-Wettbewerb der Popakademie Mannheim ein – da kann man durchaus mal ein Ohr riskieren. -th

Fr, 3.8., 21 Uhr, Radio Oriente
www.radio-oriente.de

Zurück

Einen Kommentar schreiben

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL





Bergfilm & Cris Cosmo

Popkultur // Tagestipp vom 23.11.2017

Der erste Gipfel ist erreicht.

>   mehr lesen...




Jazz Classix: George Benson

Popkultur // Tagestipp vom 20.11.2017

Der US-amerikanische Gitarrist und Sänger George Benson hinterließ seine Spuren im Jazz genauso wie in poppigeren Gefilden zwischen Soul, Funk und Fusion.

>   mehr lesen...


Schmieds Puls & Underground Youth

Popkultur // Tagestipp vom 20.11.2017

Musik darf man nicht studieren, meint Mira Lu Kovacs.

>   mehr lesen...




Black Oak

Popkultur // Tagestipp vom 18.11.2017

Black Oak hatten vor knapp zwei Jahren die erste lange Café-Nun-„Saison“ beendet.

>   mehr lesen...




P8

Popkultur // Tagestipp vom 18.11.2017

Volles Programm im P8!

>   mehr lesen...