Babylon Circus & Misteur Valaire

Popkultur // Artikel vom 05.08.2012

Von einem Konzert mag man bei den frankophonen „Zeltival“-Finalisten eigentlich nicht mehr sprechen.

Babylon Circus’ Melange aus Osteuropa-Folk, Chanson, Ska und urbanem Reggae mit Einflüssen aus Jazz, Dub und Punk gerät live zum unbändigen Spektakel!

Aber ganz gleich, ob sich die zehnköpfige Formation in Englisch oder der Sprache ihrer französischen Heimat ausdrückt – hinter der scheinbaren Leichtigkeit der Musik beziehen die erklärten Pazifisten eindeutig politisch Stellung. Das kanadische Elektro-HipHop-Jazz-Rock-Quintett Mister Valaire lockt mit Sequenzer und Turntables, humoristischer Bühnenshow und nostalgischem Setting auf den Dancefloor. -pat


So, 5.8., 20 Uhr, Zeltival, Tollhaus, Karlsruhe

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Was ist die Summe aus 4 und 5?

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL





Popkultur // Tagestipp vom 28.11.2020

Nachdem im November keine Veranstaltungen mit Publikum mehr stattfinden dürfen, nimmt die Kulturhalle wieder ihre Livestreamreihe auf.





Popkultur // Tagestipp vom 31.10.2020

„Heavy Rock für die Kinder der Nacht“ haben sich The Vamypres auf den Grabstein geschrieben.





Popkultur // Tagestipp vom 31.10.2020

Theresa Stroetges schafft es mit jedem Album, anders zu klingen.





Popkultur // Tagestipp vom 30.10.2020

Max Zentawers Interesse reicht vom Jazz über Rock und lateinamerikanische Musik bis zu Avantgarde und freier Improvisation.