Bananafishbones

Popkultur // Artikel vom 28.03.2007

Bananafishbones sind eine der traditionsreichsten deutschen Indie-Rock-Bands.

Sie können Chart-Hits wie "Come To Sin" oder "Easy Day" schreiben, scheuen sich aber auch nicht davor, mal einen Kinderchor trällern zu lassen, einen funky Dancefloor-Füller mit einer Stimme wie Prince beim Telefonsex abzuliefern oder das analoge Schlagzeug mit technoiden Drumloops aus dem Computer zu befeuern.  Nach drei Jahren Album-Pause, in denen sie verstärkt live unterwegs waren und Filmmusik komponierten ("Wilde Kerle", "Open Water"), haben sie nun ihre sechste CD "When You Pass By" (Südpol/Alive) am Start. -mex

Do, 29.3., 20 Uhr, Substage
www.substage.de

Zurück

Einen Kommentar schreiben

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL





Popkultur // Tagestipp vom 16.12.2018

Nach dem 2016er „Knockdown“ mit über 3.000 Besuchern hat sich das größte und härteste Hallenfestival Südwestdeutschlands letzten Winter erst mal durchschütteln müssen.





Popkultur // Tagestipp vom 10.10.2018

Vom 10. bis 13.10. geht das vom hiesigen Jazzclub ausgerichtete „Jazzfestival Karlsruhe“ in die fünfte Runde – nun neben dem ZKM auch an weiteren Spielorten.





Popkultur // Tagestipp vom 22.09.2018

Mit seinem Unten-oben-und-draußen-Festival feiert das Substage zum dritten Mal auf ebenso vielen Areas die Herbst/Winter-Saisoneröffnung.





Popkultur // Tagestipp vom 22.09.2018

Mit dreifacher Frauenpower tritt das Stuttgarter Rock’n’Roll-Quartett Gracefire an.





Popkultur // Tagestipp vom 22.09.2018

Die „Schweinerock-geschwängerte Punkrock-Dampflok“ ist nach Terrorfett der letzte Schrei aus der Hackerei!





Popkultur // Tagestipp vom 21.09.2018

Nach der Sommerpause meldet sich das Kulturzentrum Tempel mit einem prallen Konzertpaket zurück.