Bands für Schlachthof-Open-Air-Bühne & Substage-Livestreams gesucht

Popkultur // Artikel vom 08.06.2020

Der Kulturring plant von Mitte Juli bis Mitte September eine kleine Open-Air-Bühne auf dem Schlachthof-Areal.

Dort soll – Genehmigung vorausgesetzt – ein Sommerfestival mit spartenübergreifendem Programm Livemusik über Tanz und Theater bis hin zu Filmvorführungen stattfinden. Wer Lust hat, in diesem Rahmen aufzutreten, oder sich für einen Livestream auf die Substage-Bühne zu stellen, mailt Bandinfo und -foto samt Telefonnummer an den Popnetz-Beauftragten des Substage Andreas Schorpp (popnetz@substage.de). -pat

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Was ist die Summe aus 5 und 4?

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL



Popkultur // Tagestipp vom 24.07.2020

Nachdem die Bundesregierung Corona-bedingt bis 31.8. alle Großveranstaltungen untersagt hat, wird das komplette „Fest“-Line-up auf 2021 verschoben.





Popkultur // Tagestipp vom 01.07.2020

Keine Band, kein DJ, kein Bier – und kein Publikum.





Popkultur // Tagestipp vom 29.06.2020

Max Giesinger hat mit seiner Akustikplatte „Die Reise“ ein neues Album auf den Markt gebracht.





Popkultur // Tagestipp vom 27.06.2020

Karlsruhes „Uhrensohn“ gibt ein Vorladengaleriekonzert.