Barbara Cuesta

Popkultur // Artikel vom 07.10.2012

Die Halbspanierin gilt als die Entdeckung aus Berlin.

Dabei hat Barbara Cuesta in der Singer/Songwriter-Szene spätestens seit ihrem 2005 bei Universal erschienenen Debüt einen Namen.

Von ihrer langen Lockenmähne hat sie sich mittlerweile ebenso getrennt wie von den deutschen Texten; gesungen wird neuerdings zum Akustikgitarrenspiel auf „Shine“ (Dunefish/SPV) auf Englisch, Französisch und Spanisch – sparsam instrumentiert, aber nicht übertrieben minimalistisch.

Bei allem Mädchencharme, den sie immer noch versprüht, kann man in den Stimmnuancen die Reife und Erfahrung einer großen Sängerin immer deutlicher heraushören.

INKA verlost zum Konzert im Tempel dreimal die CD „Shine“. Teilnahme per E-Mail an verlosung@inka-magazin.de bis Fr, 12.10. unterm Stichwort „Barbara Cuesta“. -pat

Fr, 12.10., 20 Uhr, Kulturzentrum Tempel, Scenario Halle, Karlsruhe

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Bitte addieren Sie 2 und 2.

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL





Viagra Boys

Popkultur // Artikel vom 08.12.2022

Ihr Post-Punk-Hit „Sports“ ließ die Stockholmer 2018 steilgehen.

Weiterlesen …




Beatsteaks

Popkultur // Artikel vom 02.06.2022

Mit dem All-Time-Triumvirat „Hello Joe“, „Hand In Hand“ und „I Don’t Care As Long As You Sing“ markiert „Smack Smash“ 2004 den großen Durchbruch der fünf Berliner, die sich heute so ziemlich alles nachsagen lassen – außer Punkrock zu machen.

Weiterlesen …




Proberaum-Notstand in Karlsruhe

Popkultur // Artikel vom 31.05.2022

Das Popnetz hat in Koop mit der IG MusikerInnen und dem Verein Bandprojekt Karlsruhe den „Proberaum-Notstand“ ausgerufen.

Weiterlesen …




Pajazzo

Popkultur // Artikel vom 29.05.2022

Das Palatine Jazz Orchestra ist aus der Corona-Pause zurück.

Weiterlesen …




Ex Oriente Lux

Popkultur // Artikel vom 28.05.2022

Das Quartett Ex Oriente Lux mit Emily Peach (Violine/Viola), Uta Knoop (Klavier), Mustafa Obaid (Nailute) und Abdullah Kirli (Percussion) lädt zu einer musikalischen Reise in den Orient.

Weiterlesen …




Postcards

Popkultur // Artikel vom 28.05.2022

Die Postcards waren die erste Band, der das Kohi im März 2020 aus bekannten Gründen absagen musste.

Weiterlesen …