Barcelona-Grooves

Popkultur // Artikel vom 01.08.2009

Ein Name, der verpflichtet: 08001 ist das sich ständig weiterentwickelnde Weltmusikprojekt um Julián Urigoitia, benannt nach der Postleitzahl eines Multikulti-Künstlerviertels in Barcelona.

Urbane Sounds, elektronisch untermauert, multilingual und nach allen Seiten offen – ganz wie der Schmelztiegel Raval, aus dem der hypnotische Mix aus Dub, arabischer und spanischer Tradition und Moderne, HipHop und Reggae entspringt.

Beim „Zeltival“ sind 08001, die vom „Time Magazine“ bereits als eine der spannendsten Formationen Spaniens gefeiert wurden – für läppische acht Euro. -er

Sa, 1.8., 20.30 Uhr, „Zeltival“ beim Tollhaus, Karlsruhe
www.zeltival.de
www.myspace.com/zeltival
www.myspace.com/08001

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Was ist die Summe aus 1 und 9?

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL





Popkultur // Tagestipp vom 15.04.2021

In Geduld üben müssen sich die Fans von Marc Marshall.





Popkultur // Tagestipp vom 30.03.2021

Wer sich in der Hip-Hop- oder Hardcore/Metal-Szene bewegt, dem ist Lucas Ell ganz sicher schon einmal über den Weg gelaufen.





Popkultur // Tagestipp vom 29.03.2021

Vier Instrumente (darunter Geige, Saxofon und Klavier), und den Chorgesang (KIT-Konzertchor) beherrscht Arnika Sudhaus, aber die große Bühne überlässt sie nur zu gerne ihren zahlreichen MusikerfreundInnen.





Popkultur // Tagestipp vom 28.03.2021

Mitten auf dem Werderplatz zwischen Bars wie Iuno und Electric Eel liegt das Kohi.