Barock

Popkultur // Artikel vom 29.10.2011

Die australische Hardrock-Band AC/DC hat sich für alle Zeiten in die Geschichtsbücher der Rockmusik eingemeißelt.

Bis heute ist sie daher auch Vorbild für unzählige Bands. Die Nürnberger Barock gelten in Europa als die Gruppe, die dem Original AC/DC sound-, show- und spieltechnisch am nächsten kommt.


Sogar gespielt wird auf dem gleichen Equipment, das auch die Australier nutzen. Mittelpunkt der Show ist der großartige Performer und Sänger Grant Forster, der aus London stammt.  Support: Chucks & Dirty Age. -rw

Sa, 29.10., 20 Uhr, Halle 101, Speyer

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Bitte addieren Sie 6 und 1.

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL





Popkultur // Tagestipp vom 30.03.2021

Wer sich in der Hip-Hop- oder Hardcore/Metal-Szene bewegt, dem ist Lucas Ell ganz sicher schon einmal über den Weg gelaufen.





Popkultur // Tagestipp vom 29.03.2021

Vier Instrumente (darunter Geige, Saxofon und Klavier), und den Chorgesang (KIT-Konzertchor) beherrscht Arnika Sudhaus, aber die große Bühne überlässt sie nur zu gerne ihren zahlreichen MusikerfreundInnen.





Popkultur // Tagestipp vom 28.03.2021

Mitten auf dem Werderplatz zwischen Bars wie Iuno und Electric Eel liegt das Kohi.