Barock

Popkultur // Artikel vom 11.03.2016

Es werde Rock – und es ward Rock!

Unter gehörntem Halbrund beweisen AC/DC auf ihrer mittlerweile verlängerten World Tour, dass die alten Recken aus Down Under noch immer jeden einzelnen Ticket-Euro wert sind. Wer nicht dreistellig investieren will, um live „We Salute You!“ mitzuschmettern, bekommt bei der Tribute-Show von Barock bestmöglichen Ersatz geboten.

Wenn der Londoner Frontmann Grant Foster unter der Schiebermütze losknödelt und Leadgitarrist Eugen Torscher in seiner Schuluniform zum Duckwalk ansetzt, kann man sich jedenfalls schon mal kurz der Illusion hingeben, Brian Johnson und Angus Young stünden leibhaftig auf der Bühne! Freitag steht das Album „Back In Black“ im Mittelpunkt, Samstag ist „Powerage“ dran. -pat

Fr+Sa, 11.+12.3., 20 Uhr, Festhalle Durlach

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Bitte addieren Sie 9 und 1.

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL





Viagra Boys

Popkultur // Artikel vom 08.12.2022

Ihr Post-Punk-Hit „Sports“ ließ die Stockholmer 2018 steilgehen.

Weiterlesen …


P8

Popkultur // Artikel vom 03.06.2022

Zwei Bands aus Frankreich spielen im neuen P8.

Weiterlesen …




Dudu Tassa & The Kuwaitis

Popkultur // Artikel vom 02.06.2022

Dudu Tassa steht für Iraq’n’Roll.

Weiterlesen …




Delta Sleep

Popkultur // Artikel vom 02.06.2022

Hier kommt die UK-Sensation in Sachen Indie-Math-Pop!

Weiterlesen …




Beatsteaks

Popkultur // Artikel vom 02.06.2022

Mit dem All-Time-Triumvirat „Hello Joe“, „Hand In Hand“ und „I Don’t Care As Long As You Sing“ markiert „Smack Smash“ 2004 den großen Durchbruch der fünf Berliner, die sich heute so ziemlich alles nachsagen lassen – außer Punkrock zu machen.

Weiterlesen …




Proberaum-Notstand in Karlsruhe

Popkultur // Artikel vom 31.05.2022

Das Popnetz hat in Koop mit der IG MusikerInnen und dem Verein Bandprojekt Karlsruhe den „Proberaum-Notstand“ ausgerufen.

Weiterlesen …