20 Jahre Raster-Noton

Popkultur // Artikel vom 11.03.2016

Seit 20 Jahren operiert Raster-Noton, das legendäre „Archiv für Ton und Nichtton“, als „offenes Netzwerk im Spannungsfeld zwischen Musik und visuellen Medien, bildenden Künsten und Wissenschaft“.

Vor 20 Jahren gründeten Olaf Bender (Byetone), Carsten Nicolai (Alva Noto) und Frank Bretschneider das Label in Chemnitz – jetzt geht’s auf Jubiläumstour und Karlsruhe ist die erste Station.

Kangding Ray, Kyoka und Labelgründer Bretschneider bespielen die 16 Lautsprecher von 4D Sound. Im Kubus gibt’s eine audiovisuelle Raster-Noton-Installation. -fd

Fr+Sa, 11.+12.3., jeweils 20 Uhr, ZKM-Kubus, Karlsruhe

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Was ist die Summe aus 2 und 6?

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL





Popkultur // Tagestipp vom 31.10.2020

„Heavy Rock für die Kinder der Nacht“ haben sich The Vamypres auf den Grabstein geschrieben.





Popkultur // Tagestipp vom 31.10.2020

Theresa Stroetges schafft es mit jedem Album, anders zu klingen.





Popkultur // Tagestipp vom 30.10.2020

Max Zentawers Interesse reicht vom Jazz über Rock und lateinamerikanische Musik bis zu Avantgarde und freier Improvisation.



Popkultur // Tagestipp vom 30.10.2020

Conni Maly war Teil einer recht erfolgreichen Riotgirl-Band, bevor ihr Mitte der 90er die Ravekultur und die legendäre Roland MC 303 begegnet sind.