20 Jahre Raster-Noton

Popkultur // Artikel vom 11.03.2016

Seit 20 Jahren operiert Raster-Noton, das legendäre „Archiv für Ton und Nichtton“, als „offenes Netzwerk im Spannungsfeld zwischen Musik und visuellen Medien, bildenden Künsten und Wissenschaft“.

Vor 20 Jahren gründeten Olaf Bender (Byetone), Carsten Nicolai (Alva Noto) und Frank Bretschneider das Label in Chemnitz – jetzt geht’s auf Jubiläumstour und Karlsruhe ist die erste Station.

Kangding Ray, Kyoka und Labelgründer Bretschneider bespielen die 16 Lautsprecher von 4D Sound. Im Kubus gibt’s eine audiovisuelle Raster-Noton-Installation. -fd

Fr+Sa, 11.+12.3., jeweils 20 Uhr, ZKM-Kubus, Karlsruhe

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Was ist die Summe aus 4 und 8?

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL





Popkultur // Tagestipp vom 24.01.2021

In der Regel im Herbst kehrt der in Moskau geborene und seit 1990 in den USA lebende Misha Feigin nach Europa zurück, um mit Helmut Bieler-Wendt und Johannes Frisch Moscow By Heart zu beleben.





Popkultur // Tagestipp vom 23.12.2020

Der Jazzclub Karlsruhe streamt sich ins neue Jahr.





Popkultur // Tagestipp vom 12.12.2020

Da aktuell keine Livegigs steigen dürfen, wird das „New Bands Festival“ im Dezember gratis aus dem Substage gestreamt.