Ed Kröger Quintet

Popkultur // Artikel vom 11.03.2016

Ed Kröger gehört zu den Big Names an der Jazz-Posaune in Deutschland.

Ein halbes Jahrhundert schon hat er in die Entwicklung seines eigenen Stils investiert. Der kommt von allem, was irgendwie „boppt“, ob klassisch, neo oder hard, verzichtet auf aufgeregtes Vibrato und setzt eher auf dunklen, kontrollierten Ton als Basis für slicke Phrasierungen. Im Team ist das dann „akustischer Modern Jazz in einer offenen Fünferbeziehung“ aus Eigenwerken und Standards. -fd

Fr, 11.3., 20.30 Uhr, Jazzclub Birdland 59, Ettlingen

Zurück

Einen Kommentar schreiben

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL



Popkultur // Tagestipp vom 14.03.2019

Passionierte „Blues Caravan“-Gänger kennen die 24-jährige kroatische Gitarristin von der 2018er Ruf-Records-Label-Tour.



Popkultur // Tagestipp vom 04.03.2019

Die Alternativ-Rosenmontags-Prunksitzung von Wirkstatt und Jubez geht in die elfte Runde.





Popkultur // Tagestipp vom 28.02.2019

Wer über die närrischen Tage aufs „Tata tata tata“ getrost verzichten kann, feiert Fasching in der Dorfschänke!



Popkultur // Tagestipp vom 17.02.2019

Der Sporti-Schlagzeuger und das Mastermind von Harmful machen (wieder) gemeinsam Noise-Rock.





Popkultur // Tagestipp vom 17.02.2019

Mit dem Mixtape „Auf dem Weg Richtung Sonne“ machte sich der „Zapata Soundz“-MC 2012 seinen Namen in der Reggae-Szene.





Popkultur // Tagestipp vom 16.02.2019

Er ist einer der derbsten Reimer der deutschen Hip-Hop-Landschaft.