Ed Kröger Quintet

Popkultur // Artikel vom 11.03.2016

Ed Kröger gehört zu den Big Names an der Jazz-Posaune in Deutschland.

Ein halbes Jahrhundert schon hat er in die Entwicklung seines eigenen Stils investiert. Der kommt von allem, was irgendwie „boppt“, ob klassisch, neo oder hard, verzichtet auf aufgeregtes Vibrato und setzt eher auf dunklen, kontrollierten Ton als Basis für slicke Phrasierungen. Im Team ist das dann „akustischer Modern Jazz in einer offenen Fünferbeziehung“ aus Eigenwerken und Standards. -fd

Fr, 11.3., 20.30 Uhr, Jazzclub Birdland 59, Ettlingen

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Was ist die Summe aus 1 und 2?

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL





Popkultur // Tagestipp vom 24.01.2021

In der Regel im Herbst kehrt der in Moskau geborene und seit 1990 in den USA lebende Misha Feigin nach Europa zurück, um mit Helmut Bieler-Wendt und Johannes Frisch Moscow By Heart zu beleben.





Popkultur // Tagestipp vom 23.12.2020

Der Jazzclub Karlsruhe streamt sich ins neue Jahr.





Popkultur // Tagestipp vom 12.12.2020

Da aktuell keine Livegigs steigen dürfen, wird das „New Bands Festival“ im Dezember gratis aus dem Substage gestreamt.