Bê Ignacio

Popkultur // Artikel vom 06.12.2013

Während ihrer knapp anderthalb Karrierejahrzehnte hat Bê Ignacio auf drei Alben die Essenz von Bossa Nova, lockeren Lounge- und Café-del-Mar-Tunes, Pop und Jazz destilliert.

Wer das vierte Album „India Urbana“ auf den jüngsten Sommerhit „Sununga“ reduziert, unterschlägt ihre atmosphärisch-dichten Balladen, die jazzigen Chill-Out-Tracks oder die Neuauflage der bereits 2007 veröffentlichten Nummer „Ich glaub den Scheiß nicht mehr“. -pat

Fr, 6.12., 20 Uhr, Klag-Bühne, Gaggenau

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Was ist die Summe aus 4 und 2?

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL





Popkultur // Tagestipp vom 28.11.2020

Nachdem im November keine Veranstaltungen mit Publikum mehr stattfinden dürfen, nimmt die Kulturhalle wieder ihre Livestreamreihe auf.





Popkultur // Tagestipp vom 31.10.2020

„Heavy Rock für die Kinder der Nacht“ haben sich The Vamypres auf den Grabstein geschrieben.