Benefizkonzert mit Jazzix

Popkultur // Artikel vom 23.10.2008

Kaum vorstellbar ist das Leben der Kinder auf der Müllhalde in Guatemala-Stadt.

Der Amla-Verein fördert 2008 das Projekt „Camino seguro“, das diesen Kindern eine Schulausbildung ermöglicht. Nur 225 US-Dollar sind im Jahr nötig, um einem der betroffenen Menschen eine neue Perspektive zu eröffnen.

Man darf also hoffen, dass das Benefizkonzert mit der brasilianischen Latin-Jazz-Sängerin Viviane de Farias und der Formation Jazzix viele freiwillige Spendengelder in die Kasse spült. Der Eintritt zum Konzert ist frei. -er

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Was ist die Summe aus 7 und 7?

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL





Popkultur // Tagestipp vom 23.12.2020

Der Jazzclub Karlsruhe streamt sich ins neue Jahr.





Popkultur // Tagestipp vom 12.12.2020

Da aktuell keine Livegigs steigen dürfen, wird das „New Bands Festival“ im Dezember gratis aus dem Substage gestreamt.





Popkultur // Tagestipp vom 28.11.2020

Nachdem im November keine Veranstaltungen mit Publikum mehr stattfinden dürfen, nimmt die Kulturhalle wieder ihre Livestreamreihe auf.