Bento

Popkultur // Artikel vom 20.10.2011

Das Programm der Bento Bar ist so abwechslungsreich wie das Mobiliar.

Von melancholischem Minimalismus, sphärisch-zerbrechlichen Geräuschen, E-Gitarren, Harmonik und zart-brüchigem Gesang ist das zwischen klassischem Liederformat und Klanginstallation angesiedelte Konzert von Lina Paul (Do, 20.10., 20 Uhr) geprägt.

Die Berlinerin wird von Gitarrist und Sänger Andreas Laudwein begleitet. Auf dem donnerstäglichen DJ-Programm stehen ab 19 Uhr Fabian Huismans (27.10./Petite Pyramide), Indie aus den Plattentaschen von Max & Nina (3.11.) sowie Minimalistisches und House von Sebastian Vast (10.11./Nektarberlin) und Signatures Of Music (17.11.). Zum Abschalten: der offene „Bento Dühne“-Leseabend (Di, 8.11., 19 Uhr) und gemeinsames „Tatort“-Gucken am Sonntag um 20.15 Uhr. -pat

Zurück

Einen Kommentar schreiben

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL





Jazz Classix: George Benson

Popkultur // Tagestipp vom 20.11.2017

Der US-amerikanische Gitarrist und Sänger George Benson hinterließ seine Spuren im Jazz genauso wie in poppigeren Gefilden zwischen Soul, Funk und Fusion.

>   mehr lesen...


Schmieds Puls & Underground Youth

Popkultur // Tagestipp vom 20.11.2017

Musik darf man nicht studieren, meint Mira Lu Kovacs.

>   mehr lesen...




Black Oak

Popkultur // Tagestipp vom 18.11.2017

Black Oak hatten vor knapp zwei Jahren die erste lange Café-Nun-„Saison“ beendet.

>   mehr lesen...




P8

Popkultur // Tagestipp vom 18.11.2017

Volles Programm im P8!

>   mehr lesen...




Miwata

Popkultur // Tagestipp vom 17.11.2017

Seine vor verschneiter Großvillarser Ackerkulisse gedrehte Ukulele-Akustik-Nummer, in der Marvin Reis Zapata Sound besingt, datiert von 2011.

>   mehr lesen...