Verschoben: Bergfilm

Popkultur // Artikel vom 15.05.2017

Was das Kölner Elektro-Pop-Quartett „Bergfilm“ wohl mit dem 20er-Jahre-Filmgenre gemeinsam hat?

Für Alpenglühen sorgen können sie jedenfalls beide! Die Gruppe, indem sie elektronische und akustische Elemente kombiniert und bei ihren Liveshows komplett auf Computer und Samples verzichtet.

So entsteht eine organische Dynamik irgendwo zwischen dem satten Sound eines DJ-Acts und der ungezügelten Energie einer Liveband. Nach ihrer gefeierten 2014er-EP „Open Home“ geht jetzt das Debütalbum „Constants“ auf Stimmenfang. -pat

Das Konzert ist aus Krankheitsgründen abgesagt. Nachholtermin: Do, 23.11., 20 Uhr. Tickets behalten ihre Gültigkeit, können aber auch an den jeweiligen VVK-Stellen zurückgegeben werden.

Do, 18.5., 20 Uhr, Substage-Café, Karlsruhe !!!verschoben auf 23.11.!!!

Zurück

Einen Kommentar schreiben

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL





Popkultur // Tagestipp vom 16.02.2019

Er ist einer der derbsten Reimer der deutschen Hip-Hop-Landschaft.





Popkultur // Tagestipp vom 08.02.2019

Den Titel kann man durchaus als Versprechen verstehen.





Popkultur // Tagestipp vom 17.12.2018

Wer an Jazzgitarristen denkt, kommt an Pat Metheny nicht vorbei.





Popkultur // Tagestipp vom 16.12.2018

Während das „Knock Out“ als größtes Heavy-Indoor-Festival Süddeutschlands mit Headliner Halloween auf „Pumpkins United“-Tour bereits Mitte Oktober den abermaligen Ausverkauf vermeldet hat, kann man beim ans jüngere Klientel gerichteten HC-Schwester-Festival noch zuschlagen.





Popkultur // Tagestipp vom 16.12.2018

Nach dem 2016er „Knockdown“ mit über 3.000 Besuchern hat sich das größte und härteste Hallenfestival Südwestdeutschlands letzten Winter erst mal durchschütteln müssen.





Popkultur // Tagestipp vom 16.12.2018

Das HC-Schwester-Festival des ausverkauften „Knock Out“ vereint angesagteste Acts der modernen Metal- und Hardcore-Szene.