Verschoben: Bergfilm

Popkultur // Artikel vom 15.05.2017

Was das Kölner Elektro-Pop-Quartett „Bergfilm“ wohl mit dem 20er-Jahre-Filmgenre gemeinsam hat?

Für Alpenglühen sorgen können sie jedenfalls beide! Die Gruppe, indem sie elektronische und akustische Elemente kombiniert und bei ihren Liveshows komplett auf Computer und Samples verzichtet.

So entsteht eine organische Dynamik irgendwo zwischen dem satten Sound eines DJ-Acts und der ungezügelten Energie einer Liveband. Nach ihrer gefeierten 2014er-EP „Open Home“ geht jetzt das Debütalbum „Constants“ auf Stimmenfang. -pat

Das Konzert ist aus Krankheitsgründen abgesagt. Nachholtermin: Do, 23.11., 20 Uhr. Tickets behalten ihre Gültigkeit, können aber auch an den jeweiligen VVK-Stellen zurückgegeben werden.

Do, 18.5., 20 Uhr, Substage-Café, Karlsruhe !!!verschoben auf 23.11.!!!

Zurück

Einen Kommentar schreiben

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL





Popkultur // Tagestipp vom 19.07.2019

Süddeutschlands größtes Familien-„Fest“, das als einziges deutsches Festival zu Jahresanfang für sein Nachhaltigkeitskonzept mit dem „Greener Festival Award“ 2018 ausgezeichnet wurde, steht vor seiner Volume 35.





Popkultur // Tagestipp vom 28.06.2019

Jubilieren darf das Sommerfestival des nicht nur wegen eines rekordverdächtigen 2018er „Zeltivals“, auch das bisher bekannte Programm für diesen Sommer ist bereits jubiläumswürdig!



Popkultur // Tagestipp vom 14.06.2019

Das Mannheimer „Maifeld Derby“ steht und fällt mit seinem Macher und „Get Well Soon“-Live-Basser Timo Kumpf, der das Liebhaber-Festival an der Pferderennbahn auf dem Maimarktgelände 2011 ins Leben gerufen und ihm mit seinen exquisiten Bookings jenseits der Domestic Acts einen herausragenden Ruf erarbeitet hat.





Popkultur // Tagestipp vom 29.04.2019

Ganz klar: Beim „Soulcáfe“ gibt allein der Groove das Programm vor.



Popkultur // Tagestipp vom 20.04.2019

„Bei Grind, Powerviolence, Krustenpunk und schnellem Screamo-Geschredder kommen auch Aufmerksamkeitsgestörte Menschen auf ihre Kosten.