Bernd Begemann

Popkultur // Artikel vom 15.09.2011

Nach der Rock’n’Roll-Archäologenarbeit „So geht das jede Nacht“ an der Seite seines Plattenbosses Dirk Darmstaedter sind Bernd Begemanns „Wilde Brombeeren“ (Tapete Records/Indigo) verkaufsreif.

Und er zielt wieder stilsicher aufs kollektive popmusikalische Gedächtnis, textet zeitgeistige Kommentare und gefühlvolle Lyrik.

Auf Solo-Tour lässt er seine Band „Die Befreiung“ in Hamburg und ist ganz der elektrische Liedermacher. Abgehottet wird im Anschluss ab 22 Uhr bei der „Tanzbar“ mit DJ Ralf und DJ Faris. -pat

Sa, 17.9., 20.30 Uhr, Jubez, Karlsruhe

Zurück

Einen Kommentar schreiben

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL





Jazz Classix: George Benson

Popkultur // Tagestipp vom 20.11.2017

Der US-amerikanische Gitarrist und Sänger George Benson hinterließ seine Spuren im Jazz genauso wie in poppigeren Gefilden zwischen Soul, Funk und Fusion.

>   mehr lesen...


Schmieds Puls & Underground Youth

Popkultur // Tagestipp vom 20.11.2017

Musik darf man nicht studieren, meint Mira Lu Kovacs.

>   mehr lesen...




Black Oak

Popkultur // Tagestipp vom 18.11.2017

Black Oak hatten vor knapp zwei Jahren die erste lange Café-Nun-„Saison“ beendet.

>   mehr lesen...




P8

Popkultur // Tagestipp vom 18.11.2017

Volles Programm im P8!

>   mehr lesen...




Miwata

Popkultur // Tagestipp vom 17.11.2017

Seine vor verschneiter Großvillarser Ackerkulisse gedrehte Ukulele-Akustik-Nummer, in der Marvin Reis Zapata Sound besingt, datiert von 2011.

>   mehr lesen...