Berner Breakdown

Popkultur // Artikel vom 22.09.2012

In letzter Zeit machen unsere Schweizer Nachbarn vornehmlich durch die Produktion von Steuer-CDs auf sich aufmerksam.

Erfrischend anders sind Breakdown Of Sanity: Die Band aus Bern hat tatsächlich mal wieder Musik auf einen silbernen Tonträger gebrannt.

„Mirrors“ enthält 14 technisch sauber ausgeführte, mitunter pfeilschnelle Metal-Core-Flitzer, getrieben durch wuchtige Riffs und rasende Drums. Support kommt beim Rennwochenende durch die Freiburger Curse Of Society, Desolace aus Karlsruhe und All The Shelters aus Frankreich. -mex

Sa, 22.9., 20 Uhr, Club Die Stadtmitte, Karlsruhe

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Was ist die Summe aus 5 und 1?

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL





Popkultur // Tagestipp vom 31.10.2020

„Heavy Rock für die Kinder der Nacht“ haben sich The Vamypres auf den Grabstein geschrieben.





Popkultur // Tagestipp vom 31.10.2020

Theresa Stroetges schafft es mit jedem Album, anders zu klingen.





Popkultur // Tagestipp vom 30.10.2020

Max Zentawers Interesse reicht vom Jazz über Rock und lateinamerikanische Musik bis zu Avantgarde und freier Improvisation.



Popkultur // Tagestipp vom 30.10.2020

Conni Maly war Teil einer recht erfolgreichen Riotgirl-Band, bevor ihr Mitte der 90er die Ravekultur und die legendäre Roland MC 303 begegnet sind.