Berner Breakdown

Popkultur // Artikel vom 22.09.2012

In letzter Zeit machen unsere Schweizer Nachbarn vornehmlich durch die Produktion von Steuer-CDs auf sich aufmerksam.

Erfrischend anders sind Breakdown Of Sanity: Die Band aus Bern hat tatsächlich mal wieder Musik auf einen silbernen Tonträger gebrannt.

„Mirrors“ enthält 14 technisch sauber ausgeführte, mitunter pfeilschnelle Metal-Core-Flitzer, getrieben durch wuchtige Riffs und rasende Drums. Support kommt beim Rennwochenende durch die Freiburger Curse Of Society, Desolace aus Karlsruhe und All The Shelters aus Frankreich. -mex

Sa, 22.9., 20 Uhr, Club Die Stadtmitte, Karlsruhe

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Bitte addieren Sie 2 und 8.

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL



Popkultur // Tagestipp vom 02.06.2021

Nach mehreren Auf- und Verschiebungen muss die Baden-Baden Events GmbH (BBE) ihr Festival „Mr. M’s Jazz Club“ nun doch endgültig absagen.





Popkultur // Tagestipp vom 01.06.2021

Bei ihrem 2014er Folk-Debüt „Build My Own World“ war Liv Solveig Wagner noch in Karlsruhe präsent.





Popkultur // Tagestipp vom 01.06.2021

Nach seiner bis dato letzten VÖ „Silent Songs“ von 2007 produzierte Rolf Ableiter hauptsächlich Alben anderer Karlsruher Künstler; darunter das Liv-Debüt „Build My Own World“ oder „Promises“ der Americana-Band No Sugar, No Cream.