Blood Sweat & Tears

Popkultur // Artikel vom 27.07.2010

„Die Beatles haben den Rock in die Musik gebracht. Blood Sweat & Tears haben die Musik in den Rock gebracht.“ (Leonard Feather).

Mag das Line-Up der Band über die Jahrzehnte auch mehrfach gewechselt haben, die Songs, darunter „You’ve Made Me So Very Happy“, „Spinning Wheel“ und „And When I Die“, knallen damals wie heute und sind schlicht ein bedeutendes Stück Musikgeschichte. Gründungsgitarrist Steve Katz ist live laut Veranstalter übrigens mit von der Partie. Support: Moritz. -er

Di, 27.7., 20 Uhr, Tollhaus-Zeltival, Karlsruhe !!!ausverkauft!!!
www.zeltival.de
www.bloodsweatandtears.com

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Bitte addieren Sie 2 und 5.

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL





Verschoben: Alte Sau

Popkultur // Artikel vom 14.01.2022

Wer anders könnte bei einer Band wie Alte Sau hinterm Mikro stehen, wenn nicht Jens Rachut, Sänger so mancher Punkband mit irrwitzigem Namen.

Weiterlesen …




Abgesagt: Snaggletooth

Popkultur // Artikel vom 30.12.2021

Zum auch schon wieder sechsten Jahrestag gedenken Snaggletooth dem Frontmann der lautesten Band der Welt.

Weiterlesen …




Abgesagt: Peter And The Test Tube Babies

Popkultur // Artikel vom 22.12.2021

Als Peter Bywaters und seine 1978 gegründeten Test Tube Babies ihre Hackerei-Premiere spielen, war die die Welt grade noch in Ordnung.

Weiterlesen …




Nordbecken Quartett

Popkultur // Artikel vom 18.12.2021

Beim Nordbecken Quartett fließen Jazz-Tradition, modal Folkiges und bluesig Groovendes zu einem organischen Stil zusammen.

Weiterlesen …




The Doors In Concert

Popkultur // Artikel vom 17.12.2021

Authentizität ist das Markenzeichen der holländischen Tribute-Band „The Doors In Concert“.

Weiterlesen …


Abgesagt: Kawenzmänner

Popkultur // Artikel vom 17.12.2021

2020 wurde das fast schon rituelle Pre-Weihnachtskonzert mit dem obligatorischen selbstgemachten Eierlikör abgeblasen.

Weiterlesen …