Bloodlights

Popkultur // Artikel vom 17.10.2013

Wer sich mal eine Liste der skandinavischen Bands wie Turbonegro, The Hellacopters oder Gluecifer anschaut, der weiß, wo straighter Rock zuhause ist.

Nach der Auflösung der Letztgenannten gründete Gitarrist Captain Poon „Bloodlights“, kombinierte viel melodischere Vocals mit Hardrockriffs und rockte sich durch zwei vergnügliche „no bullshit rock’n’roll“- Alben.

Für die Tour haben sie ihr neues Album „Stand Or Die“ im Gepäck und noch mal eine Schippe Brachialität draufgepackt. Eine grandiose Show ist bei den vier Osloer Posern und Schnapstrinkern sowieso garantiert. -swi


Do, 17.10., 21 Uhr, Alte Hackerei, Karlsruhe

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Was ist die Summe aus 1 und 9?

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL





Popkultur // Tagestipp vom 15.04.2021

In Geduld üben müssen sich die Fans von Marc Marshall.





Popkultur // Tagestipp vom 30.03.2021

Wer sich in der Hip-Hop- oder Hardcore/Metal-Szene bewegt, dem ist Lucas Ell ganz sicher schon einmal über den Weg gelaufen.





Popkultur // Tagestipp vom 29.03.2021

Vier Instrumente (darunter Geige, Saxofon und Klavier), und den Chorgesang (KIT-Konzertchor) beherrscht Arnika Sudhaus, aber die große Bühne überlässt sie nur zu gerne ihren zahlreichen MusikerfreundInnen.





Popkultur // Tagestipp vom 28.03.2021

Mitten auf dem Werderplatz zwischen Bars wie Iuno und Electric Eel liegt das Kohi.