Blues Caravan

Popkultur // Artikel vom 31.01.2010

Auch 2010 rollt der Blues Caravan wieder.

Jüngste im Bunde ist die österreichische Sängerin Meena, die mit rauchiger Stimme und dem Blues im Herzen tief in die Musik von Koko Taylor, Etta James, Janis Joplin und anderen abtaucht und jede Schattierung neu erspürt.

Shakura S’Aidas Liebe gilt mit kraftvollen Vocals den erdigen Tönen aus dem Süden der USA. Ein Festival ohne waschechten Vollblutgitarristen wäre natürlich nix G’scheits, daher ist mit Coco Montoya aus Santa Monica last, but not least ein Ex-Mitglied von John Mayalls legendären Bluesbreakers am Start. -er


Zurück

Einen Kommentar schreiben

Bitte rechnen Sie 6 plus 7.

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL





Popkultur // Tagestipp vom 24.01.2021

In der Regel im Herbst kehrt der in Moskau geborene und seit 1990 in den USA lebende Misha Feigin nach Europa zurück, um mit Helmut Bieler-Wendt und Johannes Frisch Moscow By Heart zu beleben.





Popkultur // Tagestipp vom 23.12.2020

Der Jazzclub Karlsruhe streamt sich ins neue Jahr.





Popkultur // Tagestipp vom 12.12.2020

Da aktuell keine Livegigs steigen dürfen, wird das „New Bands Festival“ im Dezember gratis aus dem Substage gestreamt.