Blues Caravan

Popkultur // Artikel vom 31.01.2010

Auch 2010 rollt der Blues Caravan wieder.

Jüngste im Bunde ist die österreichische Sängerin Meena, die mit rauchiger Stimme und dem Blues im Herzen tief in die Musik von Koko Taylor, Etta James, Janis Joplin und anderen abtaucht und jede Schattierung neu erspürt.

Shakura S’Aidas Liebe gilt mit kraftvollen Vocals den erdigen Tönen aus dem Süden der USA. Ein Festival ohne waschechten Vollblutgitarristen wäre natürlich nix G’scheits, daher ist mit Coco Montoya aus Santa Monica last, but not least ein Ex-Mitglied von John Mayalls legendären Bluesbreakers am Start. -er


Zurück

Einen Kommentar schreiben

Was ist die Summe aus 3 und 2?

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL





Popkultur // Tagestipp vom 31.10.2020

„Heavy Rock für die Kinder der Nacht“ haben sich The Vamypres auf den Grabstein geschrieben.





Popkultur // Tagestipp vom 31.10.2020

Theresa Stroetges schafft es mit jedem Album, anders zu klingen.





Popkultur // Tagestipp vom 30.10.2020

Max Zentawers Interesse reicht vom Jazz über Rock und lateinamerikanische Musik bis zu Avantgarde und freier Improvisation.



Popkultur // Tagestipp vom 30.10.2020

Conni Maly war Teil einer recht erfolgreichen Riotgirl-Band, bevor ihr Mitte der 90er die Ravekultur und die legendäre Roland MC 303 begegnet sind.