Blues Pills

Popkultur // Artikel vom 31.03.2015

Dieses amerikanisch-schwedisch-französische Retro-Quartett mit Mainstream-Aura hätte wohl auch in den 70ern groß rauskommen können.

Ihren perfekt vorgetragenen soulig-bluesigen Rock’n’Roll mit den herausragenden Gitarrensoli von Dorian Sorriaux toppt nur noch die mit leichter Übertreibung an Janis Joplin erinnernde Sängerin Elin Larsson. Wenn sie nicht gerade in ihrer Muttersprache Schwedisch singt...

Support: die ebenfalls aus Örebro stammenden Truckfighters (Stoner Rock), Jex Thoth (Doom Metal/Psychedelic Rock) und Three Seasons (Rock). -pat

Di, 31.3., 18.30 Uhr, Substage, Karlsruhe

Zurück

Einen Kommentar schreiben

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL





Angelika Express & Juniique

Popkultur // Tagestipp vom 11.11.2017

Unverdrossen und regelmäßig live auch im Kohi lassen die Kölner Angelika Express ihren Powerpop-Punk auf die Kenner-Meute los.

>   mehr lesen...




Our Last Night

Popkultur // Tagestipp vom 05.11.2017

Groß rauskommen ganz ohne Label?

>   mehr lesen...




Abgesagt: Django 3000

Popkultur // Tagestipp vom 03.11.2017

„Bonaparty“ on?

>   mehr lesen...




Honigdieb & Columbian Neckties

Popkultur // Tagestipp vom 02.11.2017

Drei Hackerei-Auftritte in einem Jahr – das macht Sir Hannes so schnell keiner nach!

>   mehr lesen...




Halloween Dudefest 2017

Popkultur // Tagestipp vom 30.10.2017

Weil sich der Reformationstag zum 500. Mal jährt und zum Jubiläum einmalig als bundesweiter Feiertag begangen wird, hängt das „Halloween Dudefest“ bei seiner zweiten Ausgabe einen Tag dran.

>   mehr lesen...