Blues & Roots

Popkultur // Artikel vom 22.06.2012

Beim achten „Blues & Roots“-Festival präsentieren Winzerin Evi Ullrich-Friedrich und Musiker Timo Gross international renommierte Gäste.

Die Mannheimer Sängerin Silke Hauck kommt im Trio mit Jochen Seiterle (Gitarre) und Roland Preuß (Vibraphon) und spielt einen scheuklappenfreien Mix aus Pop, Jazz, Soul und R’n’B. Für den zweiten Festivalabend hat sich Timo Gross einen spannenden Partner herausgesucht: Mit dem irischen Gitarristen und Sänger Tony McLoughlin spielt der renommierte Blueser Folk- und Bluesklassiker sowie eigene Stücke der beiden Gitarristen und Sänger.

Fr, 22./Sa 23.6., je 18 Uhr, Weingut Ullrich, Schäfergasse 25, Pleisweiler

Zurück

Einen Kommentar schreiben

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL





Jazz Classix: George Benson

Popkultur // Tagestipp vom 20.11.2017

Der US-amerikanische Gitarrist und Sänger George Benson hinterließ seine Spuren im Jazz genauso wie in poppigeren Gefilden zwischen Soul, Funk und Fusion.

>   mehr lesen...


Schmieds Puls & Underground Youth

Popkultur // Tagestipp vom 20.11.2017

Musik darf man nicht studieren, meint Mira Lu Kovacs.

>   mehr lesen...




Black Oak

Popkultur // Tagestipp vom 18.11.2017

Black Oak hatten vor knapp zwei Jahren die erste lange Café-Nun-„Saison“ beendet.

>   mehr lesen...




P8

Popkultur // Tagestipp vom 18.11.2017

Volles Programm im P8!

>   mehr lesen...




Miwata

Popkultur // Tagestipp vom 17.11.2017

Seine vor verschneiter Großvillarser Ackerkulisse gedrehte Ukulele-Akustik-Nummer, in der Marvin Reis Zapata Sound besingt, datiert von 2011.

>   mehr lesen...