Blues & Roots

Popkultur // Artikel vom 22.06.2012

Beim achten „Blues & Roots“-Festival präsentieren Winzerin Evi Ullrich-Friedrich und Musiker Timo Gross international renommierte Gäste.

Die Mannheimer Sängerin Silke Hauck kommt im Trio mit Jochen Seiterle (Gitarre) und Roland Preuß (Vibraphon) und spielt einen scheuklappenfreien Mix aus Pop, Jazz, Soul und R’n’B. Für den zweiten Festivalabend hat sich Timo Gross einen spannenden Partner herausgesucht: Mit dem irischen Gitarristen und Sänger Tony McLoughlin spielt der renommierte Blueser Folk- und Bluesklassiker sowie eigene Stücke der beiden Gitarristen und Sänger.

Fr, 22./Sa 23.6., je 18 Uhr, Weingut Ullrich, Schäfergasse 25, Pleisweiler

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Bitte addieren Sie 1 und 9.

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL





Popkultur // Tagestipp vom 15.04.2021

In Geduld üben müssen sich die Fans von Marc Marshall.





Popkultur // Tagestipp vom 30.03.2021

Wer sich in der Hip-Hop- oder Hardcore/Metal-Szene bewegt, dem ist Lucas Ell ganz sicher schon einmal über den Weg gelaufen.





Popkultur // Tagestipp vom 29.03.2021

Vier Instrumente (darunter Geige, Saxofon und Klavier), und den Chorgesang (KIT-Konzertchor) beherrscht Arnika Sudhaus, aber die große Bühne überlässt sie nur zu gerne ihren zahlreichen MusikerfreundInnen.





Popkultur // Tagestipp vom 28.03.2021

Mitten auf dem Werderplatz zwischen Bars wie Iuno und Electric Eel liegt das Kohi.