Bob Log III & Dead Elvis

Popkultur // Artikel vom 28.06.2017

Der Evil Knievel unter den One Man Bands wirft sich wieder in den azurblauen Wrestlinganzug.

Helm drüber, Speed-Slide-Gitarre umgeschnallt und Kick Drum anne Füße – ab geht die große „Pool Party Techno Blues Something“-Chose! So vollführt Bob Log III (Mi, 28.6., 21 Uhr) in der Alten Hackerei seine phänomenale Soundshow zwischen Fred McDowell, Hasil Adkins, T-Model Ford, Chuck Berry, AC/DC, Peaches und Ol’ Dirty Bastard.

Nicht weniger wild wird’s die Woche drauf bei ebenso überschaubarem Line-up: Die Lo-fi-Rock’n’Roll-Garage-Blues-Performance von Dead Elvis & His One Man Grave (Sa, 8.7., 22 Uhr) wirkt auf „Postmortal Brawl“-Tour überaus beweglich! Oberhalb der Hüfte jedenfalls. -pat

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Was ist die Summe aus 3 und 5?

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL





Viagra Boys

Popkultur // Artikel vom 08.12.2022

Ihr Post-Punk-Hit „Sports“ ließ die Stockholmer 2018 steilgehen.

Weiterlesen …


P8

Popkultur // Artikel vom 03.06.2022

Zwei Bands aus Frankreich spielen im neuen P8.

Weiterlesen …




Dudu Tassa & The Kuwaitis

Popkultur // Artikel vom 02.06.2022

Dudu Tassa steht für Iraq’n’Roll.

Weiterlesen …




Delta Sleep

Popkultur // Artikel vom 02.06.2022

Hier kommt die UK-Sensation in Sachen Indie-Math-Pop!

Weiterlesen …




Beatsteaks

Popkultur // Artikel vom 02.06.2022

Mit dem All-Time-Triumvirat „Hello Joe“, „Hand In Hand“ und „I Don’t Care As Long As You Sing“ markiert „Smack Smash“ 2004 den großen Durchbruch der fünf Berliner, die sich heute so ziemlich alles nachsagen lassen – außer Punkrock zu machen.

Weiterlesen …




Proberaum-Notstand in Karlsruhe

Popkultur // Artikel vom 31.05.2022

Das Popnetz hat in Koop mit der IG MusikerInnen und dem Verein Bandprojekt Karlsruhe den „Proberaum-Notstand“ ausgerufen.

Weiterlesen …