Bonaparte

Popkultur // Artikel vom 08.10.2012

Früher, als alles noch besser, weil unkomplizierter war, hätte man Tobias Jundt einen Blödel-Barden genannt.

Vier Jahre ist es her, da schufen der Schweizer und seine Berliner Truppe Bonaparte die ultimative Hymne aller nerdigen Pop-Kultur-Junkies. „Too Much“ bildete durch die Aneinanderreihung von Schlagworten quasi die trashige, auf Friedhelm Riegel aufbauende lo-fi Antithese zu Billy Joels „We Didn’t Start The Fire“ und nahm zugleich die gegenwärtige Wirtschaftskrise vorweg: „You know economy, well I believe in what I see/You know Sophie Scholl, I like Rock’n’Roll […] You Know Too Much Too Much.“

Der noch tanzbarere Anarcho-Smasher „Anti Anti“ tat sein Übriges, den Ruhm der Live-Show-Expressionisten zu mehren. Nun melden sich Bonaparte mit ihrem dritten Studioalbum „Sorry, we’re open“ auf Europas Bühnen zurück. Eine prima Gelegenheit, mal wieder den Zweispitz verkehrtherum aufzusetzen und ordentlich, tüdeldüh, herumzuhonken. -mex

So, 4.11., 20 Uhr, Substage, Karlsruhe - präsentiert von INKA

Zurück

Einen Kommentar schreiben

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL





Christina Lux

Popkultur // Tagestipp vom 24.02.2018

Im März veröffentlicht Christina Lux ihr neues Album „Leise Bilder“, das sie überwiegend zurück zur deutschen Sprache führt.

>   mehr lesen...




Burkini Beach

Popkultur // Tagestipp vom 24.02.2018

Die letzten Jahre hat Rudi Maier markerschütternden Lärm mit seinem Indie-Punk-Duo The Dope fabriziert.

>   mehr lesen...




Kid Francescoli

Popkultur // Tagestipp vom 22.02.2018

Julia Minkin und Mathieu Hocine formieren dieses amerikanisch-französische Elektro-Pop-Duo.

>   mehr lesen...




Holler My Dear

Popkultur // Tagestipp vom 22.02.2018

„Disco-Folk mit Groove und Geist“.

>   mehr lesen...




Die Sonne & The Monochrome Set

Popkultur // Tagestipp vom 22.02.2018

Mit zwei „Tapete Records“-Vorzeige-Acts schmückt sich der Südstadt-Kulturraum am „art“-Wochenende.

>   mehr lesen...




Jazz Classix: Jaco Pastorius

Popkultur // Tagestipp vom 19.02.2018

Für viele ist Jaco Pastorius einer der besten, wenn nicht sogar der beste Bassist der Welt.

>   mehr lesen...