Bonaparte

Popkultur // Artikel vom 23.11.2010

Sie sind eine dieser Mumpitz-Bands.

Solche, die mit einem Cocktail aus Garage-Rock, Nintendo-Soundtracks und skurrilem Image erfolgreich Studentenpartys (vornehmlich der Fachbereiche Sozpäd, Gender Studies und Politik) aufmischen.

„Anti Anti!“ (so der Hit-Titel vom Erfolgsdebüt „Too Much“) rufend, mit einem Dreispitz-Papierhut auf und einer halben Flasche Rotwein im Kopf, lässt sich eine Zukunft als Taxifahrer eben leichter ertragen.

Rechtzeitig zum Wintersemester steht „My Horse Likes You“ mit 15 neuen Feten-Hits in den Läden. -mex

Di, 23.11., 20 Uhr, Substage, Karlsruhe
www.substage.de
www.bonaparte.cc

Zurück

Einen Kommentar schreiben

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL





Kid Francescoli

Popkultur // Tagestipp vom 22.02.2018

Julia Minkin und Mathieu Hocine formieren dieses amerikanisch-französische Elektro-Pop-Duo.

>   mehr lesen...




Jazz Classix: Jaco Pastorius

Popkultur // Tagestipp vom 19.02.2018

Für viele ist Jaco Pastorius einer der besten, wenn nicht sogar der beste Bassist der Welt.

>   mehr lesen...




DJ Brom & Friday Dunard

Popkultur // Tagestipp vom 17.02.2018

DJ Brom beliefert Köln mit Good News.

>   mehr lesen...




Locas In Love

Popkultur // Tagestipp vom 16.02.2018

Vor zehn Jahren erschien „Saurus“, das zweite Album von Locas In Love mit Wurzeln in Pforzheim, Mühlacker und Köln.

>   mehr lesen...




Mr. Hurley & Die Pulveraffen

Popkultur // Tagestipp vom 16.02.2018

„Grog’n’Roll“ voraus!

>   mehr lesen...




Kala Brisella & LeVent

Popkultur // Tagestipp vom 16.02.2018

Zweimal intensive Szenebands aus Berlin im Kohi.

>   mehr lesen...