Boogie Pack

Popkultur // Artikel vom 20.12.2013

Hinter dem Namen, mit dem man erstmal wohl Biertrinkercoverrock assoziiert, verbergen sich ein paar nicht ganz unbekannte Karlsruher Musik- und Bühnenakteure, die nicht nur eine unbändige Spielfreude verbindet.

Sie kennen sich auch seit Schul- und Sandkastenzeiten: Sängerin Frau Sabeen von den Invisible Penguins, Sandkorn-Schauspieler und Sänger Boris F. Ott, Pinguin-Gitarrist Martin Knoch, Music-Pool-Bassist Jan Götz und Johannes Henn am Schlagzeug liefern „kriminell gut gespielte Covers quer durch die Pop- und Rock-Geschichte mit einer ordentlichen Portion 80er Jahre“. -rw

Fr, 20.12., 21 Uhr, Café Emaille, Karlsruhe, Eintritt frei

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Bitte rechnen Sie 2 plus 4.

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL





Popkultur // Tagestipp vom 15.04.2021

In Geduld üben müssen sich die Fans von Marc Marshall.





Popkultur // Tagestipp vom 30.03.2021

Wer sich in der Hip-Hop- oder Hardcore/Metal-Szene bewegt, dem ist Lucas Ell ganz sicher schon einmal über den Weg gelaufen.





Popkultur // Tagestipp vom 29.03.2021

Vier Instrumente (darunter Geige, Saxofon und Klavier), und den Chorgesang (KIT-Konzertchor) beherrscht Arnika Sudhaus, aber die große Bühne überlässt sie nur zu gerne ihren zahlreichen MusikerfreundInnen.





Popkultur // Tagestipp vom 28.03.2021

Mitten auf dem Werderplatz zwischen Bars wie Iuno und Electric Eel liegt das Kohi.