Boogie Pack

Popkultur // Artikel vom 20.12.2013

Hinter dem Namen, mit dem man erstmal wohl Biertrinkercoverrock assoziiert, verbergen sich ein paar nicht ganz unbekannte Karlsruher Musik- und Bühnenakteure, die nicht nur eine unbändige Spielfreude verbindet.

Sie kennen sich auch seit Schul- und Sandkastenzeiten: Sängerin Frau Sabeen von den Invisible Penguins, Sandkorn-Schauspieler und Sänger Boris F. Ott, Pinguin-Gitarrist Martin Knoch, Music-Pool-Bassist Jan Götz und Johannes Henn am Schlagzeug liefern „kriminell gut gespielte Covers quer durch die Pop- und Rock-Geschichte mit einer ordentlichen Portion 80er Jahre“. -rw

Fr, 20.12., 21 Uhr, Café Emaille, Karlsruhe, Eintritt frei

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Was ist die Summe aus 7 und 1?

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL





Nordbecken Quartett

Popkultur // Artikel vom 18.12.2021

Beim Nordbecken Quartett fließen Jazz-Tradition, modal Folkiges und bluesig Groovendes zu einem organischen Stil zusammen.

Weiterlesen …




The Doors In Concert

Popkultur // Artikel vom 17.12.2021

Authentizität ist das Markenzeichen der holländischen Tribute-Band „The Doors In Concert“.

Weiterlesen …


Kawenzmänner

Popkultur // Artikel vom 17.12.2021

2020 wurde das fast schon rituelle Pre-Weihnachtskonzert mit dem obligatorischen selbstgemachten Eierlikör abgeblasen.

Weiterlesen …




Living Theory

Popkultur // Artikel vom 16.12.2021

Die Italiener sind Linkin-Park-Fans von „Hybrid Theory“ an und nehmen bereits den x-ten Konzertanlauf.

Weiterlesen …




Schlippenbach Quartett

Popkultur // Artikel vom 14.12.2021

Es ist gute fast 40-jährige Tradition, dass das Alexander von Schlippenbach Trio jedes Jahr auf Winterreise geht.

Weiterlesen …




Jazzclub Jam Session

Popkultur // Artikel vom 13.12.2021

Das Herzstück des Musiklebens im Jazzclub bleibt auch in der Umbauzeit des künftigen Domizils die monatliche „Jam Session“.

Weiterlesen …