Brett Hunt

Popkultur // Artikel vom 30.11.2012

Der Australier Brett Hunt zählt zu den besten Gitarristen und Mundharmonikaspielern seines Landes.

Singer/Songwriter-Elemente paart er mit Blues-, Folk-, Roots- und Country-Einflüssen, exzellentem Fingerpicking und perkussiven Elementen.

Eine kratzig-raue Stimme, dazu Mundharmonika und eine Stomp-Box – fertig ist die Ein-Mann-Kapelle, die mitunter so druckvoll klingt wie eine komplette Band. -pat


Fr, 30.11., 19.30 Uhr, Scruffy’s, Karlsruhe

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Was ist die Summe aus 7 und 4?

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL





Popkultur // Tagestipp vom 23.12.2020

Der Jazzclub Karlsruhe streamt sich ins neue Jahr.





Popkultur // Tagestipp vom 12.12.2020

Da aktuell keine Livegigs steigen dürfen, wird das „New Bands Festival“ im Dezember gratis aus dem Substage gestreamt.