Royal Republic

Popkultur // Artikel vom 30.11.2012

Bislang zielten Royal Republic – möglicherweise eine der tanzbarsten Rockformationen der jüngeren Geschichte – auf die Beine ihrer Anhänger.

Doch jetzt hat das Quartett aus Malmö mit seinem aktuellen Album „Save The Nation“ ein neues Ziel anvisiert: das Herz der Massen!

Mit einem ausgewogenen Mix aus Einflüssen von Britpop, Punk und Funk, dazu einem Überfluss an Energie, dem gewissen Quäntchen Charme und einer ganzen Batterie von Songs, die sich direkt im Hörgang verankern, könnte das Werben sogar von Erfolg gekrönt sein. -mex

Fr, 30.11., 19 Uhr, Substage, Karlsruhe

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Kommentar von Darma |

Ich find Royal Republic einfach nur klasse! Die vllt abgefahrenste und tanzbarste Rockband seit 20 Jahren.
Und das Lied "Tommy Gun" ist einfach nur DER Ohrwurm des Jahres.

Bitte rechnen Sie 8 plus 7.

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL



Popkultur // Tagestipp vom 02.06.2021

Nach mehreren Auf- und Verschiebungen muss die Baden-Baden Events GmbH (BBE) ihr Festival „Mr. M’s Jazz Club“ nun doch endgültig absagen.





Popkultur // Tagestipp vom 01.06.2021

Bei ihrem 2014er Folk-Debüt „Build My Own World“ war Liv Solveig Wagner noch in Karlsruhe präsent.





Popkultur // Tagestipp vom 01.06.2021

Nach seiner bis dato letzten VÖ „Silent Songs“ von 2007 produzierte Rolf Ableiter hauptsächlich Alben anderer Karlsruher Künstler; darunter das Liv-Debüt „Build My Own World“ oder „Promises“ der Americana-Band No Sugar, No Cream.