Bretten live 2016

Popkultur // Artikel vom 12.08.2016

Drei Tage lang ist der Marktplatz in Bretten traditionell dem Musikfestival der Guten Taten gewidmet.

Am 12.8. eröffnen Noisepollution mit Rock, weitere Künstler sind u.a. die Police-Coverband Regatta de Blanc, Elfriede’s Journey (Pop/Rock), die Dire-Straits-Coverband „Brothers in Arms“, Christian Anders („Es fährt ein Zug nach Nirgendwo“), Superjam (Reggae) und Bounce (Bon-Jovi-Covers). Der Erlös geht an die Aktion Mensch.

Fr, 12.8., 20-22 Uhr; Sa, 13.8., 20-22 Uhr; So, 14.8., 11.30-21.15 Uhr, Marktplatz, Bretten

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Was ist die Summe aus 6 und 5?

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL





Popkultur // Tagestipp vom 31.10.2020

„Heavy Rock für die Kinder der Nacht“ haben sich The Vamypres auf den Grabstein geschrieben.





Popkultur // Tagestipp vom 31.10.2020

Theresa Stroetges schafft es mit jedem Album, anders zu klingen.





Popkultur // Tagestipp vom 30.10.2020

Max Zentawers Interesse reicht vom Jazz über Rock und lateinamerikanische Musik bis zu Avantgarde und freier Improvisation.



Popkultur // Tagestipp vom 30.10.2020

Conni Maly war Teil einer recht erfolgreichen Riotgirl-Band, bevor ihr Mitte der 90er die Ravekultur und die legendäre Roland MC 303 begegnet sind.