Bring Me The Horizon

Popkultur // Artikel vom 10.06.2014

Der Horizont im Metal und Post-Hardcore scheint ja bereits abgesteckt zu sein, doch das Sheffielder Quintett zeigt, wie die Zukunft des Genres klingen könnte.

Brachiale Deathcore-Passagen im Wechsel mit Industrial, Klangfächern und elektronischen Sounds bescheren nicht nur internationale Top-Platzierungen in den Charts, sondern auch große Touren in ausverkauften Hütten.

Die Texte haben dazu auch noch Sinn und Verstand und beweisen, dass die Band trotz allem Erfolg ihr Herz auf dem rechten Fleck hat. Glücklich kann sich also schätzen, wer noch eine Karte für das exklusive Sommerkonzert in Deutschland ergattern kann. -swi

Mi, 11.6., 20.30 Uhr, Substage, Karlsruhe

Zurück

Einen Kommentar schreiben

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL



Popkultur // Tagestipp vom 14.03.2019

Passionierte „Blues Caravan“-Gänger kennen die 24-jährige kroatische Gitarristin von der 2018er Ruf-Records-Label-Tour.



Popkultur // Tagestipp vom 04.03.2019

Die Alternativ-Rosenmontags-Prunksitzung von Wirkstatt und Jubez geht in die elfte Runde.





Popkultur // Tagestipp vom 28.02.2019

Wer über die närrischen Tage aufs „Tata tata tata“ getrost verzichten kann, feiert Fasching in der Dorfschänke!





Popkultur // Tagestipp vom 18.02.2019

Rumba, Son, Timba, Mambo...





Popkultur // Tagestipp vom 18.02.2019

Weg von der zornigen Aggression alter Tage und gedämpfter im Sound.



Popkultur // Tagestipp vom 17.02.2019

Der Sporti-Schlagzeuger und das Mastermind von Harmful machen (wieder) gemeinsam Noise-Rock.