Bring Me The Horizon

Popkultur // Artikel vom 10.06.2014

Der Horizont im Metal und Post-Hardcore scheint ja bereits abgesteckt zu sein, doch das Sheffielder Quintett zeigt, wie die Zukunft des Genres klingen könnte.

Brachiale Deathcore-Passagen im Wechsel mit Industrial, Klangfächern und elektronischen Sounds bescheren nicht nur internationale Top-Platzierungen in den Charts, sondern auch große Touren in ausverkauften Hütten.

Die Texte haben dazu auch noch Sinn und Verstand und beweisen, dass die Band trotz allem Erfolg ihr Herz auf dem rechten Fleck hat. Glücklich kann sich also schätzen, wer noch eine Karte für das exklusive Sommerkonzert in Deutschland ergattern kann. -swi

Mi, 11.6., 20.30 Uhr, Substage, Karlsruhe

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Bitte rechnen Sie 9 plus 1.

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL





Popkultur // Tagestipp vom 28.11.2020

Nachdem im November keine Veranstaltungen mit Publikum mehr stattfinden dürfen, nimmt die Kulturhalle wieder ihre Livestreamreihe auf.





Popkultur // Tagestipp vom 31.10.2020

„Heavy Rock für die Kinder der Nacht“ haben sich The Vamypres auf den Grabstein geschrieben.





Popkultur // Tagestipp vom 31.10.2020

Theresa Stroetges schafft es mit jedem Album, anders zu klingen.





Popkultur // Tagestipp vom 30.10.2020

Max Zentawers Interesse reicht vom Jazz über Rock und lateinamerikanische Musik bis zu Avantgarde und freier Improvisation.