Brother Dege & The Brotherhood Of Blues

Popkultur // Artikel vom 12.11.2015

Geboren und aufgewachsen im Herzen von Louisiana mit Cajun, irischen und indianischen Wurzeln, spielt Dege Legg Slidegitarre in der ruhelosen Tradition der Altmeister und haucht dem Delta Blues neues Leben ein.

Sein Song „Too Old To Die Young“ wurde durch den Film und Soundtrack von „Django Unchained“ bekannt, in dem er auch eine Nebenrolle spielt. Allerdings veröffentlichte der auch als Buchautor und Journalist aktive Musiker bereits neun Alben. Er bringt sein taufrisches Album „Scorched Earth Policy“ mit auf Tour. -rw

Sa, 12.11., 20.30 Uhr, Jubez, Karlsruhe

Zurück

Einen Kommentar schreiben

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL





Popkultur // Tagestipp vom 16.12.2018

Nach dem 2016er „Knockdown“ mit über 3.000 Besuchern hat sich das größte und härteste Hallenfestival Südwestdeutschlands letzten Winter erst mal durchschütteln müssen.





Popkultur // Tagestipp vom 10.10.2018

Vom 10. bis 13.10. geht das vom hiesigen Jazzclub ausgerichtete „Jazzfestival Karlsruhe“ in die fünfte Runde – nun neben dem ZKM auch an weiteren Spielorten.





Popkultur // Tagestipp vom 26.09.2018

Wenn Herbert Joos den ZKM-Kubus bespielt, darf man sich sicher sein.





Popkultur // Tagestipp vom 24.09.2018

Die Band um Klarinettist Wolfgang Meyer gehört mit Peter Lehel (Saxofon), Thilo Wagner (Piano) und Thomas Stabenow (Bass) quasi zum Inventar der Hemingway Lounge.





Popkultur // Tagestipp vom 24.09.2018

Zwei Must-hears stehen als nächstes auf dem sommerpausenlosen Programm der „New Noise Konzerte“.





Popkultur // Tagestipp vom 24.09.2018

Dieses „Soulcafé“ ist kein Café, sondern die Bigband des Jazzclub-Vorsitzenden Niklas Braun, dem man zu seinem Mut nur gratulieren kann!