Brthr

Popkultur // Artikel vom 07.02.2019

Ihr Debüt „Strange Nights“ machte die Musikbrüder Philipp Eissler und Joscha Brettschneider 2017 gleich mal zu Newcomern des Monats bei NDR-„N-Joy“.

Im September erschien „A Different Kind Of Light“, auf dem Brthr sehr groovigen, von Wilco, Daniel Norgren und Hiss Golden Messenger inspirierten und von 60er-Soul und dem Tulsa eines J.J. Cale geleiteten Lo-Fi-Folk für alle Americana- und Blues-Freunde spielen. -pat

Do, 7.2., 20 Uhr, Substage-Café, Karlsruhe

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Was ist die Summe aus 4 und 5?

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL





Verschoben: Mickela

Popkultur // Artikel vom 30.01.2022

Eben noch auf der „Voice Of Germany“-Bühne, jetzt auch im Jubez.

Weiterlesen …




Verschoben: Birth Control

Popkultur // Artikel vom 29.01.2022

Die 1966 gegründete deutsche Kult-KrautrockBand, anfangs mit dem jungen Hugo Egon Balder an den Drums, ist seit 2016 wieder aktiv.

Weiterlesen …




Verschoben: Uwe X Kevin Meets The Shitty Bananas Festival

Popkultur // Artikel vom 28.01.2022

Eine Quadriga junger Punk-Bands aus dem Südwesten rottet sich zu diesem „Local-Punk-Understatement-Festival“ zusammen.

Weiterlesen …




Verschoben: Jazz Classix - Jazz & Orgel

Popkultur // Artikel vom 24.01.2022

Organisten spielten in der Geschichte des Jazz von den 20er Jahren des vergangenen Jahrhunderts bis in die Gegenwart eine wichtige Rolle.

Weiterlesen …




Verschoben: Caramuru

Popkultur // Artikel vom 23.01.2022

Als Bandleader von Forró de KA kennt man Ítalo Caramuru auch außerhalb Karlsruhes.

Weiterlesen …




Verschoben: Irish Folk Rock Party VII

Popkultur // Artikel vom 22.01.2022

Keine „Irish Folk Rock Party“ ohne The Krusty Moors!

Weiterlesen …