Burkini Beach

Popkultur // Artikel vom 24.02.2018

Die letzten Jahre hat Rudi Maier markerschütternden Lärm mit seinem Indie-Punk-Duo The Dope fabriziert.

Das Soloprojekt Burkini Beach dagegen zeugt von seiner Liebe zum Fragilen, zu raffiniertem Storytelling, zarten Melodien und unaufdringlichen Pop-Hooks.

Und wenn er auf seinem Debüt „Supersadness Intl.“ fast beschämend offen von schmerzhaften Abschieden, Beziehungen, Selbstzweifeln, Depressionen und Herzschmerz erzählt, schwingt immer noch genug schwarzer Humor mit, um nicht weinerlich zu klingen. -pat

Sa, 24.2., 20 Uhr, Café Nun, Karlsruhe

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Bitte addieren Sie 5 und 1.

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL





Popkultur // Tagestipp vom 24.01.2021

In der Regel im Herbst kehrt der in Moskau geborene und seit 1990 in den USA lebende Misha Feigin nach Europa zurück, um mit Helmut Bieler-Wendt und Johannes Frisch Moscow By Heart zu beleben.





Popkultur // Tagestipp vom 23.12.2020

Der Jazzclub Karlsruhe streamt sich ins neue Jahr.





Popkultur // Tagestipp vom 12.12.2020

Da aktuell keine Livegigs steigen dürfen, wird das „New Bands Festival“ im Dezember gratis aus dem Substage gestreamt.