Butch Williams

Popkultur // Artikel vom 09.04.2009

Man kennt ihn als umtriebigen Soulman mit buchstäblich großem Klangkörper.

Der in Deutschland lebende US-Amerikaner, ein Gründungsmitglied des A-Capella-Ensembles Harmony Central, zieht das Publikum mit ansteckender Lebensfreude und einem breit gefächerten Repertoire zwischen Soul, Gospel, Blues und Rock in seinen Bann.

Er war schon gemeinsam mit Xavier Naidoo, Chaka Khan und den Söhnen Mannheims zu sehen. In Baden-Baden trifft er auf die Formation um den Schlagzeuger und künstlerischen Leiter der „Rhythm & Blues“-Reihe Ralf Heinrich, die wie gewohnt viel Raum für Improvisation und das gemeinsame Jammen offen lassen wird. -er


Do, 9.4., 20 Uhr, Runder Saal im KurhausCasino, Baden-Baden
www.kurhaus-baden-baden.de
www.butchwilliams.com

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Bitte addieren Sie 2 und 5.

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL





Ryan O’Reilly & Adam Barnes

Popkultur // Artikel vom 30.10.2021

Diese beiden Singer/Songwriter haben schon für zahlreiche ausverkaufte Shows im Nun gesorgt.

Weiterlesen …




Verschoben: Remode

Popkultur // Artikel vom 23.10.2021

Bielefeld statt Basildon.

Weiterlesen …




Abgesagt: Ezio

Popkultur // Artikel vom 23.10.2021

Dass ein Folk-Gitarrenduo aus Cambridge auf denselben Namen hört wie die Händel-Oper, liegt an Songwriter Ezio Lunedei.

Weiterlesen …




Abgesagt: Marco Augusto Quartett

Popkultur // Artikel vom 16.10.2021

Wenn sich ein Italiener, ein Badener, ein Franke und ein Schlesier treffen, ist das kein schlechter Scherz, sondern das Marco Augusto Quartett.

Weiterlesen …