Abgesagt: C. Heiland

Popkultur // Artikel vom 04.05.2013

C. Heiland lädt ein zum Tafeldienst in der Schule des Lebens.

Zum Klang des Omnichords, einer Art elektronischer Zither, präsentiert der Alleinunterhalter in seinem Programm „Scheiße, ist das schön!“ Lieder ohne Rücksicht auf Verluste, Gedichte zur Finanzkrise und Witze unter der Kniekehle.

Behandelt wird die Frage, ob die Möhren-Ingwer-Suppe mit frischer Minze oder die Chinapfanne die Pest des 21. Jahrhunderts ist – und andere wichtige Probleme.

Da es bei der Anreise des Künstlers über Kiel und Münster zu einem längeren Zugausfall gekommen ist, muss das Konzert verschoben werden. Einen Ersatztermin gibt es noch nicht, gekaufte Tickets werden an der Abendkasse erstattet. -mex

Sa, 4.5., 20.30 Uhr, Jubez, Karlsruhe !!!abgesagt!!!

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Bitte addieren Sie 2 und 2.

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL





Popkultur // Tagestipp vom 15.11.2020

Das 2016 gestorbene sich stetig künstlerisch neuerfindende Pop-Chamäleon ist eigentlich unnachahmbar.



Popkultur // Tagestipp vom 24.10.2020

Die Karlsruher Kontrabassistin Rosanna Zacharias hat GitarristeBoris Frenzl und Jonas Stiegler (Drums) um sich geschart.





Popkultur // Tagestipp vom 24.10.2020

Als „schönsten Blume des Genres“ wurden sie im ZDF-Kulturmagazin „Aspekte“ anmoderiert.





Popkultur // Tagestipp vom 24.10.2020

Auch in diesen Zeiten ist ein Trip in unbekannte, ferne Welten möglich.





Popkultur // Tagestipp vom 23.10.2020

Zum 30. Mal lädt der langjährige und in KA heimisch gewordene BAP-Schlagzeuger Jürgen Zöller zur gemeinsamen Session.





Popkultur // Tagestipp vom 23.10.2020

Vom Theater aus hat sich die Pariserin Noëmi Waysfeld der Musik neu angenähert, die schon in ihrem Elternhaus präsent war.