Abgesagt: C. Heiland

Popkultur // Artikel vom 04.05.2013

C. Heiland lädt ein zum Tafeldienst in der Schule des Lebens.

Zum Klang des Omnichords, einer Art elektronischer Zither, präsentiert der Alleinunterhalter in seinem Programm „Scheiße, ist das schön!“ Lieder ohne Rücksicht auf Verluste, Gedichte zur Finanzkrise und Witze unter der Kniekehle.

Behandelt wird die Frage, ob die Möhren-Ingwer-Suppe mit frischer Minze oder die Chinapfanne die Pest des 21. Jahrhunderts ist – und andere wichtige Probleme.

Da es bei der Anreise des Künstlers über Kiel und Münster zu einem längeren Zugausfall gekommen ist, muss das Konzert verschoben werden. Einen Ersatztermin gibt es noch nicht, gekaufte Tickets werden an der Abendkasse erstattet. -mex

Sa, 4.5., 20.30 Uhr, Jubez, Karlsruhe !!!abgesagt!!!

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Bitte rechnen Sie 5 plus 1.

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL





Popkultur // Tagestipp vom 15.04.2021

In Geduld üben müssen sich die Fans von Marc Marshall.





Popkultur // Tagestipp vom 30.03.2021

Wer sich in der Hip-Hop- oder Hardcore/Metal-Szene bewegt, dem ist Lucas Ell ganz sicher schon einmal über den Weg gelaufen.





Popkultur // Tagestipp vom 29.03.2021

Vier Instrumente (darunter Geige, Saxofon und Klavier), und den Chorgesang (KIT-Konzertchor) beherrscht Arnika Sudhaus, aber die große Bühne überlässt sie nur zu gerne ihren zahlreichen MusikerfreundInnen.





Popkultur // Tagestipp vom 28.03.2021

Mitten auf dem Werderplatz zwischen Bars wie Iuno und Electric Eel liegt das Kohi.